Fokus Forschung

Die Forschung an der Universität Luzern ist vielfältig. Hier folgt ein Einblick in ausgewählte Projekte.
 

Gottesvorstellungen: Doktorarbeit gefördert

Gott – als das Sein selbst: Diese Idee wurde bereits vom altgriechischen Philosophen Platon entwickelt, wie sein Schüler Aristoteles berichtet. David Anzalone untersucht die Lesarten im Mittelalter; für sein Projekt hat er vom Nationalfonds einen Doc.CH-Beitrag erhalten. (März 2021) weiterlesen

Corona: 15 Prozent der Luzerner haben Antikörper

Erste Ergebnisse des Luzerner Teils der schweizweiten «Corona Immunitas»-Studie liegen vor: Demnach hat im Kanton Luzern mehr als jeder siebte Erwachsene die Corona-Erkrankung durchgemacht – ein etwa gleich hoher Anteil wie im Kanton Bern, aber möglicherweise ein geringerer als etwa in Genf. (Februar 2021) weiterlesen

Symbolbild mit Smartspeaker

«Voice First Barometer»-Studie 2020 erschienen

Das Institut für Marketing & Analytics der Universität Luzern veröffentlicht zum dritten Mal den «Voice First Barometer», eine repräsentative Studie zu Voice User Interfaces. (Februar 2021) weiterlesen

«Corona Immunitas»: Teilnahme an Studie

Wie viele Personen haben sich im Kanton Luzern bereits mit dem Corona-Virus angesteckt? Dies möchten Forschende des Departements Gesundheitswissenschaften und Medizin im Rahmen eines Teils einer nationalen Studie zusammen mit dem Luzerner Kantonsspital herausfinden. (Februar 2021) weiterlesen

Der lange Weg zum Frauenstimmrecht

Vor 50 Jahren, am 7. Februar 1971, wurde in der Schweiz auf eidgenössischer Ebene das Frauenstimmrecht eingeführt. Bis der gleichberechtigte Zugang zur Urne Realität wurde, brauchte es mehrere Anläufe – Widerstand gab es teils selbst von Frauenseite. (Januar 2021) weiterlesen

Projekt zu Politiksatire gefördert

Tim Holleman forscht in seinem Dissertationsprojekt zur politischen Wirkung von Schweizer Satirikerinnen und Satirikern. Dafür erhält er eine Anschubfinanzierung der Graduate School der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät. (Januar 2021) weiterlesen

SNF: Zwei Mobilitäts-Stipendien vergeben

Ankita Shanker hat ein Doc.Mobility-Stipendium und Dr. Sebastian De Pretto ein Early Postdoc.Mobility-Stipendium vom SNF erhalten. Die Fördermittel ermöglichen einen mehrmonatigen Aufenthalt an Forschungsinstituten im Ausland. (Januar 2021) weiterlesen

Schleier: «Die Angst ist subjektiv»

Über die Vollverhüllung in der Schweiz wird emotional debattiert. Religionswissenschaftler Andreas Tunger-Zanetti zeigt Fakten auf und bezieht auch eine bislang vernachlässigte Perspektive mit ein: diejenige der betroffenen muslimischen Frauen. (Januar 2021) weiterlesen