«cogito – Das Wissensmagazin der Universität Luzern» wendet sich an alle, die sich für Forschungs- und universitäre Themen interessieren. Die im Juni 2018 erstmals herausgegebene Publikation steht sowohl in gedruckter Form als auch online zur Verfügung: Zum einen erscheint «cogito» als Print-Zeitschrift zweimal pro Jahr im Verlaufe des Frühlings und Herbsts. Das Heft ist kostenlos abonnierbar und wird an verschiedenen Orten im zentral neben dem Bahnhof und dem KKL gelegenen Gebäude der Universität Luzern gratis zum Mitnehmen aufgelegt.

Zum anderen gibt es «cogito» auch online; die Inhalte lassen sich von verschiedenen Geräten aus optimal dargestellt lesen. Auf dem Website-Bereich des Magazins werden laufend – auch ausserhalb des Publikationszyklus der Printausgabe – neue Lesestoffe publiziert. Dies als Ergänzung zum bestehenden, tendenziell auf rasche und kurze Information ausgerichteten Newskanal.

«cogito» (aus dem Lateinischen: «ich denke») wird von der universitären Öffentlichkeitsarbeit herausgegeben. Es handelt sich um den Nachfolger der Publikation «uniluAKTUELL», die nach 60 Ausgaben eingestellt respektive rundumerneuert wurde.