Chrischona Sursee ist eine evangelische Freikirche und Teil des Vereins Chrischona Schweiz. Dieser ist Mitglied des VFG - Freikirchen Schweiz, dem gegenwärtig 15 freikirchliche Bewegungen aus der Deutschschweiz angehören. Gegründet wurde die einstige Pilgermission St. Chrischona von dem Schweizer Christian Friedrich Spittler (1782-1867). Am 8. März 1840 weihte er die Kirche St. Chrischona in Bettingen bei Basel neu, um dort eine theologische Ausbildungsstätte zu schaffen. Heute bietet das Theologische Seminar St. Chrischona verschiedene theologische Studiengänge und Weiterbildungen an. Nach dem Tod Spittlers legten seine Nachfolger neben der Ausbildung weitere Schwerpunkte auf Mission und Gemeindebau. Heute existieren schweizweit knapp 100 Gemeinden, international folgten ebenfalls zahlreiche Gemeindegründungen.

Die Gemeinschaft Chrischona Sursee entstand 1970 aus einem Hauskreis. Ab 1981 konstituierte sie sich als eigenständige Gemeinde. Nebst den regelmässigen Gottesdiensten gibt es Angebote für Kinder und Jugendliche, Gemeinschaftsnachmittage und verschiedene Kleingruppen.

Derzeitiger Hauptpastor ist Christian Schmitter.

Adresse und Kontakt

Chrischona Sursee
Sandgruebestrasse 3
6210 Sursee
041 921 25 56

Homepage

Kontaktperson

Pastor Christian Schmitter
041 268 81 81
E-Mail

«Religionsvielfalt im Kanton Luzern» (www.unilu.ch/rel-LU) ist ein Projekt des Religionswissenschaftlichen Seminars der Universität Luzern.
Letzte Aktualisierung: 22.101.2016