Die Stadtmission ist eine Freikirche, die sich von der Landeskirche losgelöst hat. Sie entstand 1984 und ist dem Evangelischen Gemeinschaftswerk (EWG) angegliedert.

Einmal wöchentlich finden ein Gottesdienst und Jugendgottesdienste an der St. Karli-Str. 13 statt. Sie hat etwa 80 Mitglieder und nimmt an Anlässen der Evangelischen Allianz teil. Die Stadtmission bietet Altenarbeit, Seniorenarbeit, Sonntagsschule, Jungschar und diakonische Einsätze an.

«Religionsvielfalt im Kanton Luzern» (www.unilu.ch/rel-LU) ist ein Projekt des Religionswissenschaftlichen Seminars der Universität Luzern.
Letzte Aktualisierung: 06.12.2016