Homecoming Party

Erste Durchführung ein voller Erfolg

Nach zwei Jahren Einschränkungen durch Corona hat das Campus-Leben an der Uni Luzern ein Comeback erlebt. Die erste Homecoming Party stiess bei Studierenden, Alumni und Mitarbeitenden auf grossen Anklang.

Verschiedene Bars, betrieben u. a. von Professorinnen und Professoren und Vertreterinnen und Vertretern der Studierendenorganisation SOL, luden zu angeregten Gesprächen ein. Die Uni-Leitung war mit einer eigenen «Staffelbar» vertreten, an der Rektor Bruno Staffelbach persönlich Getränke servierte.

Weitere Fotos

Für ordentliche Partystimmung sorgte DJ Ecko mit dröhnenden Beats im Foyer, ein Rahmenprogramm mit Fotobox und Quizrad bot kurzweilige Unterhaltung und für Verpflegung war auf dem Vorplatz gesorgt. So wurde bis zuletzt ausgiebig gefeiert und getanzt, bevor es für die Unermüdlichen weiter ging, zur Afterparty im ROK Club.

Der Anlass wurde unterstützt durch die Universität Luzern, die Luzerner Kantonalbank, die Stiftung Universität Luzern, Auviso – audio visual solutions ag sowie die Studierendenorganisation SOL.