Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät (WF) wurde im Herbst 2016 gegründet. Die junge Fakultät hat sich in Forschung und Lehre etabliert und ist heute ein wichtiger Bestandteil der Universität Luzern. In der Forschung setzen wir uns mit aktuellen und grundlegenden wirtschaftlichen Fragestellungen auseinander. Den Studierenden vermitteln wir die relevanten Kompetenzen für das Verständnis und die Analyse dieser Fragestellungen. Unser Ziel ist es, Fachleute sowie Expertinnen und Experten auszubilden, die mit zukunftsorientierten Lösungen in einer sich stark verändernden Arbeitswelt den Unterschied ausmachen.

Das vielfältige Studium in Wirtschaftswissenschaften vermittelt sowohl umfangreiches Grundlagenwissen in Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre und empirischen Methoden als auch Fachwissen aus hochaktuellen Themenbereichen wie Digitalisierung und Automatisierung. Als kleine Fakultät bieten wir ein persönliches Umfeld, in dem Studierende in direktem Kontakt zu Lehrbeauftragten und Dozierenden stehen. Dies ermöglicht eine gezielte Förderung und bietet Raum zum Üben und Entdecken sowie für ein gutes Mass an Eigeninitiative.

Seit der Gründung der Fakultät, erfreut sich unser Studienangebot einer kontinuierlich steigenden Nachfrage. Im Herbst 2019 durften die ersten Bachelor-Absolvierenden ihre Diplome entgegennehmen. Gleichzeitig startete zum Herbstsemester 2019 das neue Masterprogramm in Wirtschaftswissenschaften.

Wollen Sie über Neuigkeiten, Publikationen und Forschungsaktivitäten an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät per E-Mail informiert werden?
Anmeldung WF-News

News

News
29. Juli 2020
Ex-EU-Kommissionsmitglieder: Vorteile durch Anwerbung?

Die Nachrichten zu Anwerbungen früherer Kommissionsmitglieder durch Unternehmen führen zu einem Anstieg der betroffenen Aktien. Das zeigt eine universitätsübergreifende Studie unter der Co-Leitung von Prof. Dr. Simon Lüchinger.

News
21. Juli 2020
Hans-Werner Sinn: staatliche Corona-Unterstützung problematisch hoch

In einem Video-Interview im Rahmen der Reichmuth & Co Lectures äussert sich der deutsche Ökonom Hans-Werner Sinn pointiert zur aktuellen wirtschaftspolitischen Debatte rund um die Corona-Krise, dem Brexit sowie zum Rahmenabkommen EU-Schweiz.

News
20. Juli 2020
Napoleons reiche Beute

Professor Christoph Schaltegger und sein Autorenteam beleuchten in ihrer Publikation die finanziellen Aspekte des "Franzoseneinfalls" in der Schweiz und gehen der Frage nach, was der damals geraubte Berner Staatsschatz heute wert wäre.

Kontakt

Universität Luzern
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Dekanat, Raum 4.B04
Frohburgstrasse 3 / Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 58 00
wfremove-this.@remove-this.unilu.ch  

Öffnungszeiten Dekanat Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät:
Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 12.30 Uhr

Während vorlesungsfreien Zeiten gelten keine offiziellen Öffnungszeiten.