Button BA-Info HS20

Die Untersuchung von Religionen in Geschichte und Gegenwart steht im Zentrum des Studiums der Religionswissenschaft. Basis dafür ist ein kultur- und sozialwissenschaftlicher Zugang, der lokale wie globale Horizonte umfasst. Studierende lernen, die Rolle und Bedeutung von Religionen in ihren jeweiligen gesellschaftlichen, politischen und sozialen Kontexten zu erfassen, zu analysieren und zu vermitteln. Im Studium arbeiten sie sach- und faktenbezogen und unabhängig von religiösen oder politischen Überzeugungen. 

Weitere Infos