MA Politikwissenschaft | PR Executive bei Farner Consulting, Zürich | *1986

 

"Die 15 Sekunden vom Unigebäude zum See sind einzigartig." 


Welche Erinnerung an deine Studienzeit lässt dich schmunzeln? Die 15 Sekunden vom Unigebäude zum See sind legendär und einzigartig!

Auf welches Engagement während deines Studiums bist du besonders stolz? Ich habe das Masterstudium schnell und effizient abgewickelt, darauf bin ich stolz.


"Ich habe das Masterstudium schnell und effizient abgewickelt, darauf bin ich stolz." 


Worauf hättest du im Nachhinein besser verzichtet?
Im Nachhinein hätte ich mehr Zeit für die methodischen Vorlesungen und insbesondere die Statistikkurse aufwenden sollen. Gute Statistikkenntnisse gehören in der Privatwirtschaft zum alltäglichen Arbeitswerkzeug.

Welche Aspekte deines heutigen Berufs bereiten dir am meisten Freude? Ganz klar der Kundenkontakt und das tägliche Bestreben, unseren Kunden nachhaltigen Mehrwert zu bieten. Zudem schätze ich die Zusammenarbeit in unserem kollegialen und dynamischen Team ausserordentlich.

Auf welche an der Uni erworbenen Fähigkeiten bist du angewiesen? Ich arbeite in der Public-Affairs-Abteilung und engagiere mich dort vorwiegend für politische Verbände, Pharmafirmen und Finanzdienstleister. Steht ein neues Projekt an, muss ich mich als erstes in die Thematik einarbeiten, die den Kunden beschäftigt. Durch das Verfassen der zahlreichen Seminararbeiten während des Studiums bin ich daran gewöhnt, unter Zeitdruck ein Problem zu erkennen und entsprechend Lösungsvorschläge aufzuzeigen.


"Durch das Verfassen der zahlreichen Seminararbeiten bin ich daran gewöhnt, unter Zeitdruck ein Problem zu erkennen und Lösungsvorschläge aufzuzeigen."


Wie ist dein Berufseinstieg verlaufen?
Während meiner Studienzeit war es immer mein Ziel, möglichst ein halbes Jahr vor dem offiziellen Masterabschluss einen Arbeitsvertrag in der Tasche zu haben. Dieses Ziel habe ich erreicht.

Wo siehst du dich in fünf Jahren? In fünf Jahren übernehme ich entweder als Consultant auf Agenturseite oder als Communications Manager auf Unternehmensseite Verantwortung.

Was rätst du Studierenden, damit sie einen erfolgreichen Berufseinstieg realisieren können? Erstens: Seminararbeiten sowie Bachelor- und Masterarbeiten auf den späteren Berufseinstieg ausrichten. Daher ein Thema wählen, das einen engen Bezug zur gewünschten beruflichen Tätigkeit hat. Zweitens: Praktika während dem Bachelor- oder Masterstudium oder dazwischen absolvieren. Es sollte vermieden werden, nach dem Bachelor- oder Masterabschluss mit Praktika ins Berufsleben einzusteigen. Drittens: «Extracurricular Activities» sind wichtig. Sie ermöglichen, während des Studiums wertvolle Erfahrungen zu sammeln und sich ein Netzwerk zu erarbeiten.

(Stand des Interviews: August 2015)

Lebenslauf

*1986

2007 Matura, Sarnen

2012 BA Geschichte, Nebenfach Politikwissenschaft, Uni Luzern

2014 MA Politikwissenschaft, Nebenfach Geschichte, Uni Luzern

2011 Trainee, Farner Consulting AG in Zürich

2012–2014 Freelance PR Executive, Farner Consulting

seit Oktober 2014 PR Executive, Farner Consulting