Wissenschaftsforschung

Button jetzt anmelden

Wissenschaft hat an fast jedem Aspekt unseres Alltags teil: Sie steckt nicht nur in Technik und Medizin, sie bewegt uns auch als Klimaforschung, begegnet uns in Begriffen wie ‚midlife crisis‘ oder ‚Dichtestress‘ und findet sich als ‚Foodprofil‘ auf dem Joghurtbecher.

Weil dies so ist, ist es wichtig zu verstehen, wie Wissenschaften funktionieren. Das Fach Wisenschaftsforschung zielt genau hierauf ab: Unsere Fragen sind dabei so einfach wie weitreichend: Wie kommen Wissenschaften zu ihren Erkenntnissen, wo macht sich wissenschaftliches Wissen geltend, wie ist wissenschaftliches Wissen beschaffen und welche Konsequenzen können sich mit ihm verbinden? Insgesamt sollen die Umstände und Bedingungen durchsichtig werden, die wissenschaftliche Erkenntnisse jeweils charakterisieren.

Wissenschaftsforschung kann auf Masterstufe als Major im Rahmen des Integrierten Studiengangs Kulturwissenschaften studiert werden. Ausserdem lässt sich Wissenschaftsforschung als Nebenfach (Minor) mit allen Fachstudiengängen kombinieren. Dieses Angebot steht auch Studierenden anderer Schweizer Universitäten offen.

Prof. Dr. Christoph Hoffmann über den Major Wissenschaftsforschung