Button jetzt anmelden

Geschichte studieren heisst Informationen recherchieren, beurteilen, weiterverarbeiten – nicht nur in Texten, sondern auch in Bildern und audiovisuellen Quellen. Und in mehreren Sprachen. Weil Historikerinnen und Historiker in der mehrsprachigen Schweiz in der öffentlichen Verwaltung, in Bibliotheken, Archiven und Medienunternehmen arbeiten, bieten die historischen Seminare Luzern und Neuchâtel den zweisprachigen Masterstudiengang Geschichte an. Er bietet die einzigartige Möglichkeit, fachliche Qualifikation mit sprachlicher Kompetenz quer über den Röstigraben zu verbinden.

Geschichte bilingue

 


Headerbild: Marcel Dupan, Cortège du 1er Mai intégrant des chômeurs, La Chaux-de-Fonds entre 1932 et 1935, Bibliothèque de la Ville de La Chaux-de-Fonds, Département audiovisuel, Cote : CFV ICO P2-439.

Weitere Infos