Wird die Demokratie in Zeiten der wirtschaftlichen Internationalisierung und Krise zunehmend zum Luxusgut? Darüber diskutierte die Luzerner Professorin für Internationale Beziehungen Sandra Lavenex mit anderen Experten im Radio DRS.

15. Juni 2012