News
21. Oktober 2019
Funiculaire – Das neue Förderband für die Forschung an der KSF

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der KSF sind in vielfältigen Forschungsprojekten tätig. Ein Teil der Forschungsergebnisse ist nun auf der "Funiculaire" für das Schmökern in der Kaffeepause zugänglich.

News
14. Oktober 2019
Erste Kommentierung des Landwirtschaftsgesetzes (LwG)

Diese Neuerscheinung ist ein unentbehrliches Nachschlagewerk für alle, die in der Landwirtschaft tätig sind, genauso wie für Behörden, Gerichte und die Wissenschaft.

News
7. Oktober 2019
Energierechtstagung 2019

Tagungsband zur 2. Energierechtstagung an der Universität Luzern vom 31. Januar 2019

News
2. Oktober 2019
Agrarrecht / Entwicklungen 2018

Erscheint jährlich im Rahmen von njus.ch

Roland Norer / Andreas Wasserfallen

News
30. September 2019
Neuerscheinung: Formen des Politischen

Diderots Virtuosität und ihre Rezeption im deutschsprachigen Raum (1750-2000)

Christine Abbt/Peter Schnyder (Hg.)

 

News
30. September 2019
Neuerscheinung: Freiheit. Grundwert in Bedrängnis

Min Li Marti und Jean-Daniel Sturb (Hg.)

News
26. September 2019
Vom Kredit zur Schuld - Wenn Verschuldung die Freiheit bedroht

Ivan Adamovich und Christoph Schaltegger haben ein Buch zum Thema Kredit und Verschuldung herausgegeben, welches diesen September erschienen ist. Lesen Sie hier exklusiv die vollständigen Beiträge von Christoph Schaltegger/ Michele Salvi und Ivan Adamovich.

News
4. September 2019
Agriculture and Competition

Europäischer Agrarrechtskongress, Lille, 20.-23. September 2017

Herausgegeben von CEDR, edited by Prof. Dr. Roland Norer.

News
14. August 2019
Dissertation von Martin Ludin publiziert

Dr. Martin Ludin analysiert in seiner Dissertation zum Thema "Privilegierte Vergaben innerhalb der Staatssphäre" die Voraussetzungen, nach denen öffentliche Aufträge an staatsnahe Betriebe direkt und ohne Ausschreibung vergeben werden dürfen. Die Dissertation ist nun als Buch erschienen.

News
24. Juli 2019
Survey-Welten. Eine empirische Perspektive auf Qualitätskonventionen und Praxisformen der Umfrageforschung

Die Open-Access-Studie nimmt eine plurale Perspektive auf Survey-Qualität ein und untersucht empirisch unterschiedliche Logiken der Survey-Produktion.