News
16. Januar 2019
Ist die Sozialhilfe in der Schweiz kaltherzig?

Prof. Dr. Christoph A. Schaltegger nimmt in der "Arena" bei der Debatte zur Sozialhilfe Stellung.

News
16. Januar 2019
«In einem Diagramm stecken viele Entscheidungen»

Wie man Verwandtschaft darstellen kann, erforscht das Team von Marianne Sommer im Rahmen von «In the Shadow of the Tree». Im Interview spricht die Kulturwissenschafts-Professorin über ihren Zugang zum Thema und erklärt, wie das gross angelegte Projekt funktioniert.

News
11. Januar 2019
Forschungsaufenthalte in Washington und Amsterdam

Der Nationalfonds fördert zwei Nachwuchsforschende der Universität Luzern. Dank Stipendien können Cyrill Schäke und Leyre Urricelqui in den nächsten Monaten Forschungsaufenthalte an Universitäten im Ausland machen.

News
10. Januar 2019
Sozialhilfe darf nicht bedingungslos sein

Prof. Dr. Christoph A. Schaltegger hält es für notwendig, die Sozialhilfe an Bedingungen zu knüpfen, um die Arbeitsintegration zu stärken.

News
8. Januar 2019
Die zehn einflussreichsten Ökonomen

Prof. Dr. Christoph A. Schaltegger gehört, wie schon in den letzten Jahren, zu den einflussreichsten Ökonomen in der Schweiz.

21. Dezember 2018
Tagung zur aktuellen Debatte um Gender in Kirche und Theologie

Die am 30. November an der Universität Luzern durchgeführte Tagung "Gender no/w!" wurde von der Professur für Religionspädagogik der Theologischen Fakultät und der Europäischen Gemeinschaft für theologische Forschung von Frauen (ESWTR) organisiert und durch die Stelle für Chancengleichheit der Universität Luzern unterstützt. Im Vordergrund stand die Versachlichung der oftmals erhitzten und polemisch geführten Auseinandersetzung mit dem Begriff "Gender" in Kirche und Gesellschaft.

News
20. Dezember 2018
Auszeichnung für zwei rechtswissenschaftliche Dissertationen

Dr. Stefanie Haussener und Dr. Josianne Magnin haben den Professor Walther Hug-Preis für ihre an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern verfassten Doktorarbeiten erhalten.

News
20. Dezember 2018
«Absolut sichere Orte» in der Risikogesellschaft

Ein Seminar zur Risikosoziologie führte eine Gruppe von Studierenden ins Kernkraftwerk Gösgen. Dort konnten sie neue Verknüpfungen zwischen erarbeiteter Theorie und Beobachtungen aus der Praxis schaffen – dem mulmigen Bauchgefühl zum Trotz.

News
19. Dezember 2018
25% aller Schweizer/-innen sind Doppelbürger

Mit der Zunahme von Schweizer Doppelbürgerinnen und -bürgern verwischen sich die vereinfachten Kategorien "Schweizer" und "Ausländer" zusehends. Eine neue Studie des Bundes unter Beteiligung der Universität Luzern präsentiert erstmals einen umfassenden Überblick zum Thema.

18. Dezember 2018
SNF Doc-Mobility Stipendium vergeben

Das Disserationsprojektes "Towards a Critique of Hostility. An Analysis of the Greek 'Barbarian' and Its Challenges for Democracy" von Leyre Urricelqui wird mit einem SNF Doc-Mobility Stipendium gefördert.