News
28. Januar 2019
Gründungsanlass des Instituts für Wirtschaft und Regulierung WIRE

Der «Hochpreisinsel» Schweiz war der erste öffentliche Abendanlass des Instituts für Wirtschaft und Regulierung WIRE gewidmet. Wirtschaftspoltisch kontroverse Debatten aufzunehmen und mitzugestalten, gehört zum Programm des neuen Instituts, das an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern angesiedelt ist.

21. Dezember 2018
Tagung zur aktuellen Debatte um Gender in Kirche und Theologie

Die am 30. November an der Universität Luzern durchgeführte Tagung "Gender no/w!" wurde von der Professur für Religionspädagogik der Theologischen Fakultät und der Europäischen Gemeinschaft für theologische Forschung von Frauen (ESWTR) organisiert und durch die Stelle für Chancengleichheit der Universität Luzern unterstützt. Im Vordergrund stand die Versachlichung der oftmals erhitzten und polemisch geführten Auseinandersetzung mit dem Begriff "Gender" in Kirche und Gesellschaft.

News
17. November 2018
"Big Data" fordert das globale Handelsrecht heraus

Am 16. und 17. November fand an der Universität Luzern die Konferenz "Big Data and Global Trade Law" statt. Sie wurde von PD Dr. Mira Burri im Rahmen des Forschungsprojekts "The Governance of Big Data in Trade Agreements" organisiert. Das Projekt ist Teil des Nationalen Forschungsprogramms (NFP) 75 "Big Data" und wird vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstützt.

News
14. November 2018
Musik bewegt den religiösen Menschen und hält Religion in Bewegung

Das Musikschaffen in den drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam ist ein breites Feld. Den Gemeinsamkeiten, Gegensätzen und Reibungspunkten lässt sich dabei zum einen aus musikwissenschaftlicher Sicht auf den Grund gehen. Genauso bedeutsam ist es, diesem Thema aus theologischer Perspektive nachzugehen.

News
26. Oktober 2018
Pop-Ästhetik und Protestsongs. Ein Rückblick auf die 1968er Zeit

Im Rahmen eines kulturwissenschaftlichen Seminars diskutierten der Schweizer Jazzmusiker Bruno Spoerri und der Pop-Kenner Christian Schorno über die Schweizer "Popszenen" der 1960er und 1970er Jahre. Gemeinsam wurden Horizonte und Utopien ausgelotet.

News
25. Oktober 2018
Religion in der Schweiz der Zukunft – Motor oder Störfaktor?

In Kurzvorträgen stellten Flavia Kleiner (Operation Libero) und Robert Unteregger (Stiftung Zukunftsrat) im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Zukunft im Fokus» ihre Perspektiven auf mittelfristige Entwicklungen und zukunftsfähige Antworten zur Rolle der Religion in der Schweiz der Zukunft vor. Organisiert wurde die Veranstaltung von der St. Charles Society und dem Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik (ZRWP) der Universität Luzern.

News
24. Oktober 2018
Ein Mann der klaren Worte

Am Dienstagabend hielt der UBS-Verwaltungsratspräsident Prof. Dr. Axel A. Weber an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern eine Reichmuth & Co Lecture zum Thema Geldpolitik und dem langen Schatten der Krise von 2007.

News
23. Oktober 2018
Kontroverse Diskussion zu Menschen­rechtsverantwortung von Konzernen

Menschenrechte und Umweltstandards sind wichtig: Darüber waren sich die Teilnehmenden eines öffentlichen Podiums zur Konzernverantwortungsinitiative (KOVI) an der Universität Luzern einig. Lebhaft gestritten wurde hingegen um die Frage, ob Unternehmen auch im Ausland eine Verantwortung für sie tragen und wie sich diese Verantwortung in der Praxis manifestieren soll.

News
27. August 2018
Kein klassischer Klassiker

Eine Tagung zu Niklas Luhmanns "Legitimation durch Verfahren" hat die Wirkung des vielzitierten Werks des Soziologen beleuchtet. Adrian Itschert, Luca Tratschin und Justus Heck ist es gelungen, ein reichhaltiges Programm rund um das kontroverse Buch zu gestalten.

News
10. Juli 2018
"Smart Farming" im Fokus der Luzerner Agrarrechtstage

Die Digitalisierung hält mehr und mehr Einzug auch in der Landwirtschaft. Diese technische Entwicklung wirft zahlreiche Rechtsfragen auf, denen sich eine zweitägige Tagung widmete.