News
18. September 2020
Früherkennung krebsbezogener chronischer Müdigkeit

Ein internationales Team unter Luzerner Co-Leitung hat Richtlinien für die Früherkennung von krebsbezogener Fatigue entwickelt. Diese werden helfen, die Gesundheit und Lebensqualität von Menschen zu verbessern, die im Kindes-, Jugend- oder jungen Erwachsenenalter an Krebs erkrankt waren.

News
15. September 2020
Doc.CH: zwei Nachwuchsforscher gefördert

Philipp Anton Burri und Lukas Posselt haben für ihre Dissertationsprojekte Doc.CH-Beiträge des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) erhalten. Die Studien werden in der Rechtswissenschaft und der Soziologie geschrieben.

News
15. September 2020
Konsumentenschutz oder Klageindustrie?

Philipp Anton Burri untersucht die Rolle der Prozessfinanzierung im kollektiven Rechtsschutz. Dafür erhält er einen Doc.CH-Beitrag des Schweizerischen Nationalfonds (SNF).

News
15. September 2020
Sozialhilfe: Entscheide unter der Lupe

Lukas Posselt untersucht die Klassifikationspraktiken in der Zürcher Sozialhilfe. Für sein Dissertationsprojekt wird er vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) mit einem Doc.CH-Beitrag unterstützt.

News
11. September 2020
Totengedenken – mit Haaren

Die Erinnerungen, die mit einem im Historischen Museum Luzern aufbewahrten Trauerandenken verbunden sind, bleiben uns heute verschlossen. Im Gegenzug gibt es Aufschluss über die Trauerkultur des 19. Jahrhunderts und über ein beinahe vergessenes Kulturgut: die Haarkunst.

News
8. September 2020
Was sind Identität(en)?

Was Identität und Identitäten anbelangt, erleben sich heutige Menschen, Gemeinschaften und Gesellschaften in einer Gestaltungsverantwortung. Sie sehnen sich nach dem Einem und begegnen dem Vielen und sich Wandelndem, das gerade ihre Identitäten ausmacht.

Arzt, der Klötzchen mit verschiedenen medizinischen Symbolen vor sich auftürmt
News
2. September 2020
Basiert die Gesundheitspolitik auf Fakten?

Wie muss das Gesundheitssystem angepasst werden, um den künftigen Herausforderungen begegnen zu können? Werden Ergebnisse aus der Forschung überhaupt von der Politik berücksichtigt? Zu diesen Fragen findet an der Universität Luzern am 2./3. September eine virtuell abgehaltene Konferenz statt.

News
21. August 2020
Muslim and Buddhist Youths in Switzerland: Individualising Religion and Striving for Recognition?

Martin Baumann und Rebekka Christine Khaliefi untersuchen in einem Artikel vergleichend, wie buddhistische und muslimische Jugendliche in der Schweiz mit ihrer Religion umgehen. In Social Inclusion 8 Nr. 3 2020.

News
31. Juli 2020
Luzerner Zeitung: Interview mit Prof. Dr. Peter G. Kirchschläger zum geplanten 5G-Ausbau

«Die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze ist kein Persilschein»

 

News
29. Juli 2020
Ex-EU-Kommissionsmitglieder: Vorteile durch Anwerbung?

Die Nachrichten zu Anwerbungen früherer Kommissionsmitglieder durch Unternehmen führen zu einem Anstieg der betroffenen Aktien. Das zeigt eine universitätsübergreifende Studie unter der Co-Leitung von Prof. Dr. Simon Lüchinger.