Im Zentrum der politikwissenschaftlichen Forschung und Lehre in Luzern steht die sich transnationalisierende und globalisierende Welt, welche den Nationalstaat, die Demokratie und die Weltpolitik im 21. Jahrhundert zunehmend transformiert. Studierende geniessen bei uns kurze Wege zu den Dozierenden, Nähe zur aktuellen Forschung sowie grosszügige eigene Gestaltungsspielräume und vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten. Ausserdem können sie bei der Auswahl der externen Lehrbeauftragten mitbestimmen.

News

News
20. Juli 2016
Prof. Dr. Joachim Blatter in der NZZ: Der Beitrag der EU zur Demokratie und die Defizite der Nationalstaaten

Der Leiter des Seminars und Professor für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Politische Theorie, Dr. Joachim Blatter, hat am 14.07.2016 ein Artikel unter dem Titel „Bringt die EU tatsächlich weniger Demokratie?“ in der NZZ publiziert. In seinem Beitrag verteidigt er die EU und verweist auf demokratische Defizite der Nationalstaaten.

News
4. Juli 2016
Alumni im Blickpunkt: N° 8 Aja Diggelmann

Was sagen unsere Absolventinnen und Absolventen über ihr abgeschlossenes Studium? Wie haben sie ihr Studi-Leben in Luzern gestaltet? Und vor allem: Wie ist ihnen der Einstieg ins Arbeitsleben gelungen? Antworten auf diese Fragen finden sich in 13 Portraits unserer Alumni. Heute: Aja Diggelman, «Assistante téchnique» bei Marche Mondiale des Femmes, Burkina Faso.

News
7. März 2016
Offene Praktikumsstelle bei Interface

Interface Politikstudien Forschung Beratung sucht auf den 1. Juni 2016 oder nach Vereinbarung einen Praktikanten/eine Praktikantin (100%).

Kontakt

Universität Luzern
Politikwissenschaftliches Seminar
Frohburgstrasse 3, Raum 3.B04
Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 55 91 
F +41 41 229 55 85 
polsemremove-this.@remove-this.unilu.ch

Öffnungszeiten
Mo. – Do.  09.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr