Renata Asal-Steger war schon Synodalrätin, also Mitglied der landeskirchlichen Exekutive. Sechs Jahre lang war sie Vizepräsidentin der Römisch-Katholischen Zentralkonferenz der Schweiz (RKZ). Das ist der gesamtschweizerische Zusammenschluss von kantonalkirchlichen Organisationen, dem sie nun als Präsidentin vorsteht.

Mit Vertretern von "kath.ch" sprach Asal-Steger über die Kirche in der Schweiz, Glaubwürdigkeit und kirchliches Engagement.

 

Den Link zum Artikel finden sie hier.

23. März 2020