Die Luzerner Universitätsreden / Hochschulreden enthalten öffentliche Vorträge, die an der Universität Luzern gehalten wurden. Damit sollen wissenschaftliche Inhalte an eine breite Öffentlichkeit vermittelt werden. Diese Publikationsreihe, die durch private Mittel finanziert wird, erscheint in unregelmässigen Abständen. In gedruckter Form sind die Luzerner Universitätsreden / Hochschulreden kostenlos beim Rektorat erhältlich (solange Vorrat).

31: Tell – ein Held unterwegs

Wilhelm Tell Denkmal in Altdorf
Das Wilhelm-Tell-Denkmal in Altdorf. (Bild: Wikimedia Commons/Tage Olsin)

Prof. Dr. Valentin Groebner und Dr. Michael Blatter

Die beiden Historiker ergründen in dieser Rede die Figur des Wilhelm Tell und befördern viel Spannendes und Wissenswertes zu Tage.

Die Rede wurde an der Tagung "Ende der Alpenrepublik? Wilhelm Tell begegnet Andreas Hofer" vom 27. April 2018 gehalten. Das Historische Seminar der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät hat die Veranstaltung anlässlich der Emeritierung von Titularprofessor Dr. Jon Mathieu durchgeführt.

Universitätsreden Nr. 31

15: Eröffnungsfeier Rechtswissenschaftliche Fakultät (Paul Richli et al.)

11 und frühere Ausgaben: Luzerner Hochschulreden