Die Fakultäten der Universität Luzern zeichnen jährlich herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Persönlichkeiten für ihre Verdienste mit der Ehrendoktorwürde aus. Die Verleihung erfolgt jeweils am Dies Academicus. Die mit der Ehrenpromotion Geehrten sind berechtigt, fortan den Titel "Dr. theol. h.c." (Doctor honoris causa; Theologische Fakultät), "Dr. phil. h.c." (Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät), "Dr. iur. h.c." (Rechtswissenschaftliche Fakultät) bzw. "Dr. oec. h.c." (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät) zu führen.

Liste mit allen Ehrendoktorinnen und Ehrendoktoren

2017

Prof. Dr. Lars P. Feld, Sr. Dr. Michaela Puzicha OSB und Dr. Lorenz Erni (v.l.)
  • Sr. Dr. Michaela Puzicha OSB; Dr. theol. h.c.: "Sie gilt mit Recht als eine ausgewiesene und international anerkannte Expertin im Bereich der Alten Kirchengeschichte, der Geschichte des Mönchs- und Ordenswesens." Laudatio

  • Dr. Lorenz Erni; Dr. iur. h.c.: "Er hat sich der Strafverteidigung in einer Konsequenz verschrieben, die sich hierzulande selten findet, und er hat die strafrechtliche und die strafprozessuale Praxis wie kaum ein anderer Advokat geprägt." Laudatio

  • Prof. Dr. Lars P. Feld; Dr. oec. h.c.: "Es handelt sich bei ihm um einen herausragenden Brückenbauer mit rigorosem Wissenschaftsanspruch und klarer Anwendungsorientierung." Laudatio

2016

Dies academicus 2016
Sepp Riedener, Prof. Dr. Iris Bohnet, Prof. Dr. Mieke Bal, Prof. Dr. Peter Locher (v.l.)
  • Josef Riedener; Dr. theol. h.c.: "Mit seinem Lebenswerk hat er unzähligen Menschen geholfen, zu stabilen Quellen der Bestätigung in ihrer gesamten Lebensführung zurückzufinden." Laudatio

  • Prof. em. Dr. Mieke Bal; Dr. phil. h.c.: "In ihrer künstlerisch-analytischen Doppelbegabung, in ihrer Kreativität und rhetorischen Klarheit ist sie einmalig." Laudatio

  • Prof. em. Dr. Peter Locher; Dr. iur. h.c.: "Es findet sich kein Gebiet im schweizerischen Steuerrecht, das er nicht wissenschaftlich aufgearbeitet und durchdrungen hätte." Laudatio

  • Prof. Dr. Iris Bohnet; Dr. oec. h.c.: "In der wissenschaftlich fruchtbaren Verbindung der beiden Welten von akademischer Exzellenz und gesellschaftlicher Relevanz ist sie für die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Luzern vorbildlich." Laudatio

2015

Prof. Dr. iur. Paul-Henri Steinauer, Patrick Roth und Prof. em. Dr. Jakob Tanner (v.l.)
  • Patrick Roth; Dr. theol. h.c.: "In seinen literarischen Werken setzt er die verwandelnde Kraft mythischer Erzählweise frei." Laudatio
  • Prof. em. Dr. Jakob Tanner; Dr. phil. h.c.: "Er hat unser Nachdenken über die Geschichte verändert; nicht viele haben dies erreicht." 
    Laudatio
  • Prof. Dr. iur. Paul-Henri Steinauer; Dr. iur. h.c.: "Seine wissenschaftlichen Leistungen haben in Kerngebieten des schweizerischen Privatrechts Massstäbe gesetzt." Laudatio

2014

Prof. Dr. Dr. h.c. Ulfrid Neumann, Prof. Dr. Colin G. Calloway und Prof. Dr. Heiner Bielefeldt: neue Ehrendoktoren der Universität Luzern
Prof. Dr. Dr. h.c. Ulfrid Neumann, Prof. Dr. Colin G. Calloway und Prof. Dr. Heiner Bielefeldt (v.l.)
  • Prof. Dr. Heiner Bielefeldt; Dr. theol. h.c.: "herausragender Theologe und Philosoph auf dem Gebiet der Menschenrechte" Laudatio
  • Prof. Dr. Colin G. Calloway; Dr. phil. h.c.: "einer der bedeutenden Erneuerer der nordamerikanischen Geschichtsschreibung"
    Laudatio
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Ulfrid Neumann; Dr. iur. h.c.: "herausragende Verdienste für die Weiterentwicklung der Rechtsphilosophie, der Rechtstheorie und des Strafrechts"
    Laudatio

2013

Prof. em. Dr. Günter Stratenwerth, Prof. Dr. Harold James und Prof. Dr. Jean–François Chiron (v.l.)
  • Prof. Dr. theol. Jean-François Chiron; Dr. theol. h.c.: "unermüdlicher Denker auf dem Feld der ökumenischen Theologie"
    Laudatio
  • Prof. Dr. Harold James; Dr. phil. h.c.: "herausragender Brückenbauer zwischen Geschichts- und Wirtschaftswissenschaften"
    Laudatio
  • Prof. em. Dr. Günter Stratenwerth († 2015); Dr. iur. h.c.: "hat wie kaum ein anderer im letzten Jahrhundert und bis heute das Schweizer Strafrecht geprägt" Laudatio

2012

Prof. Dr. Gerd Winter, Prof. em. Dr. Alex Stock und Dr. Fritz Zurbrügg (v.l.)
  • Prof. em. Dr. Alex Stock († 2016); Dr. theol. h.c.: "längst überfällige Würdigung eines innovativen, transdisziplinären und sprachgewaltigen Theologen" Laudatio
  • Dr. Fritz Zurbrügg; Dr. phil. h.c.: "hat sich um die Schweizer Schuldenbremse grosse Verdienste erworben"
    Laudatio
  • Prof. Dr. Gerd Winter; Dr. iur. h.c.: "herausragender Vertreter des internationalen und europäischen Umweltrechts"
    Laudatio  

2011

Dies Academicus 2011 Ehrendoktoren
Dr. iur. Giusep Nay, Prof. Dr. Monique Jametti-Greiner und Claude Lanzmann (v.l.)
  • Dr. iur. Giusep Nay; Dr. theol. h.c.: "Staatskirchenrechtler, der sich mit grossem Engagement für eine strukturelle Absicherung der Freiheit in der Kirche einsetzt" Laudatio
  • Claude Lanzmann; Dr. phil. h.c.: "herausragender Chronist des 'Zivilisationsbruchs von Auschwitz'" Laudatio
  • Prof. Dr. Monique Jametti Greiner; Dr. iur. h.c.: "hat in den letzten drei Dekaden

    die Rechtsentwicklung der Schweiz u. a. im internationalen Privatrecht geprägt"
    Laudatio

2010

Dies Academicus 2010 Docores honoris causa Prof. Dr. Peter Bieri, Prof. António Manuel Hespanha, Prof. em. Dr. Dr. Karl Gabriel
Prof. Dr. Peter Bieri, Prof. Dr. António Manuel Hespanha und Prof. em. Dr. Dr. Karl Gabriel (v.l.)
  • Prof. em. Dr. Dr. Karl Gabriel; Dr. theol. h.c.: "Ehrung für wissenschaftliches Engagement im Bereich der Soziologie des Katholizismus und für ein gesellschaftspolitisch relevantes, ethisch verortetes Profil der Theologie" Laudatio
  • Prof. em. Dr. Peter Bieri; Dr. phil. h.c.: "Würdigung des Beitrags zur Profilierung zentraler Bereiche der analytischen Philosophie sowie seines literarisches Œuvres" Laudatio
  • Prof. Dr. António Manuel Hespanha; Dr. iur. h.c.: "herausragender Vertreter der europäischen Rechtsgeschichte" Laudatio

2009

Docores honoris causa und Best Teacher 2009 (mit Blumensträussen) und Dekaninnen
Dr. phil. Anne-Marie Holenstein und Prof. Dr. Mordechai Kremnitzer und Prof. em. Dr. iur. Philippe Schmitter (mit Blumensträussen; 2., 5. und 7. v.l.)
  • Dr. phil. Anne-Marie Holenstein; Dr. theol. h.c.: "hat das entwicklungspolitische Bewusstsein der Schweiz massgeblich mitgeprägt" Laudatio
  • Prof. em. Dr. Philippe C. Schmitter; Dr. phil. h.c.: "combination of theoretical innovation and empirical rigour and the readiness to transcend narrow disciplinary confines" Laudatio
  • Prof. Dr. iur. Mordechai Kremnitzer; Dr. iur. h.c.: "grosse Verdienste in der Weiterentwicklung des Strafrechts- und Strafprozessrechtssystems und der Menschenrechte" Laudatio

2008

Dies Academicus 2008 Doctores honoris causa 2008: Prof. Dr. Dr. h.c. Ina Rösing, Sr. Dr. Dr. h.c. Lea Ackermann, Prof. Dr. Dr. h.c. Georg Müller
Prof. Dr. Ina Rösing, Sr. Dr. Lea Ackermann und Prof. Dr. iur. Georg Müller (v.l.)
  • Sr. Dr. Lea Ackermann; Dr. theol. h.c.: "unermüdliches und unerschrockenes Engagement zu Gunsten von Frauen in Not und gegen Frauenhandel" Laudatio
  • Prof. Dr. Ina Rösing; Dr. phil. h.c.: "wegweisende, mutige, innovative und disziplinüberschreitende Forschung"
    Laudatio
  • Prof. Dr. iur. Georg Müller; Dr. iur. h.c.: "erfolgreiche Arbeit als praxisnaher und wissenschaftlich dennoch 'dicke Bretter bohrender' Hochschulprofessor" Laudatio

2007

Prof. Dr. iur. Ernst A. Kramer, Prof. em. Dr. Hans-Otto Mühleisen und Prof. Dr. John Meyer (v.l.)
  • Prof. em. Dr. Hans-Otto Mühleisen; Dr. theol. h.c.
  • Prof. Dr. John W. Meyer; Dr. phil. h.c.
  • Prof. Dr. iur. Ernst A. Kramer; Dr. iur. h.c.   

2006

lic. phil. Jürg Krummenacher, lic. oec. Roger de Weck und Prof. Dr. iur. Gunther Teubner mit Rektor Rudolf Stichweh (v.l.)
  • lic. phil. Jürg Krummenacher; Dr. theol. h.c.
  • lic. oec. Roger de Weck; Dr. phil. h.c.
  • Prof. Dr. iur. Gunther Teubner; Dr. iur. h.c.   

2005

Prof. Dr. DDr. h.c. Ernst Ludwig Ehrlich, Prof. Dr. Karin Knorr Cetina und Prof. Dr. iur. Detlef Krauss (v.l.)
  • Prof. Dr. DDr. h.c. Ernst Ludwig Ehrlich († 2007); Dr. theol. h.c. 
  • Prof. Dr. Karin Knorr Cetina; Dr. phil. h.c.
  • Prof. Dr. iur. Detlef Krauss († 2010); Dr. iur. h.c.

2000–2004

2004

Dr. phil. Walter Wiesli SMB; Dr. theol. h.c.
Prof. Dr. Hansjörg Siegenthaler; Dr. phil. h.c.
Dr. iur. Kaspar Villiger, alt Bundesrat; Dr. iur. h.c. 

2003
Prof. Dr. theol. Elisabeth Gössmann; Dr. theol. h.c.
Prof. Dr. Michael Theunissen († 2015); Dr. phil. h.c.
Prof. Dr. iur. Peter Gauch; Dr. iur. h.c. 

2002
Prof. Dr. phil. Franz Magnis-Suseno SJ; Dr. theol. h.c.
Dr. Angelo Del Boca; Dr. phil. h.c.
Prof. Dr. Kurt Flasch; Dr. phil. h.c.
Prof. Dr. iur. Charles-Albert Morand; Dr. iur. h.c. 

2001
Prof. Dr. theol. Dr. h.c. Robert Schreiter C.PP.S.; Dr. theol. h.c.
Dr. iur. Gerhart M. Riegner († 2001); Dr. phil. h.c. 

2000
Prof. Dr. h.c. Krzysztof Penderecki; Dr. theol. h.c. 

1981–1999 (Vorgängerinstitutionen)

1999
Dr. phil. Fritz Glauser († 2015); Dr. phil. h.c. (Universitäre Hochschule Luzern)

1997
P. Prof. Dr. theol. Basil Studer OSB († 2008); Dr. theol. h.c. (Universitäre Hochschule Luzern)
Dr. iur. Rudolf Zihlmann († 2004); Dr. phil. h.c. (Universitäre Hochschule Luzern)

1994
lic. iur. Josi J. Meier († 2006); Dr. theol. h.c. (Hochschule Luzern)

1992
Bischof Erwin Kräutler C.PP.S.; Dr. theol. h.c. (Theologische Fakultät Luzern)  

1989
Dr. phil. David Flusser († 2000); Dr. theol. h.c. (Theologische Fakultät Luzern)

1986
P. Dr. theol. Iso Müller († 1987); Dr. theol. h.c. (Theologische Fakultät Luzern) 

1981
Dr. iur. Elisabeth Blunschy-Steiner († 2015); Dr. theol. h.c. (Theologische Fakultät Luzern)