Medienmitteilung
19. Juni 2018
Religionspreis für Arbeit zum Thema Flucht

Der Luzerner Religionspreis 2018 für herausragende Maturaarbeiten zum Thema Religion und Ethik geht an Anaïs Treadwell aus Beromünster. In ihrer Arbeit beleuchtet sie das Thema Flucht aus verschiedenen Perspektiven.

News
14. Juni 2018
Nachdiplomstudium Berufseinführung: 12 Abschlüsse

Die Absolventinnen und Absolventen des Nachdiplomstudiums Berufseinführung (NDS BE) 2016–2018 haben von Prof. Dr. Birgit Jeggle-Merz und Regens Dr. Agnell Rickenmann ihre Abschlusszertifikate entgegennehmen dürfen.

News
12. Juni 2018
"cogito": Universität Luzern lanciert neues Magazin

Inhaltlich attraktiv für ein breites Publikum, frische und zeitgemässe Optik: Heute wurde "cogito – Das Wissensmagazin der Universität Luzern" aus der Taufe gehoben. Print- und Online-Leserinnen und -Leser kommen gleichermassen auf ihre Kosten.

News
4. Juni 2018
Sommer-Universität "Ethik im Globalen Kontext" eröffnet

Regierungsrat Reto Wyss und Rektor Prof. Dr. Bruno Staffelbach haben am Montag die erste Luzerner Sommer-Universität zum Thema "Ethik im Globalen Kontext" eröffnet. An der einwöchigen Veranstaltung unter dem Patronat der UNESCO nehmen 20 Studierende aus 15 Nationen teil.

News
25. Mai 2018
Jahresbericht 2017 im Zeichen der Vernetzung

Seit heute ist der Jahresbericht der Universität Luzern erhältlich. Erstmal stehen sowohl Text als auch Bild unter einem verbindenden Motto.

News
18. April 2018
Philosophies in the Mediterranean - Yesterday and Today

Summer School and International Conference: Aristotle's Metaphysics - Yesterday and Today

News
26. März 2018
Gerechtigkeit zwischen Ordnung und Freiheit

Kann mit Rückgriff auf die Verschiedenheit der Menschen Ungerechtigkeit entschuldigt oder legitimiert werden? Diese Frage stand im Zentrum der internationalen Tagung "Jedem das Seine? – Mir Alles!" und wurde aus philosophischer und theologischer Perspektive kritisch beleuchtet.

News
23. März 2018
"Können wir getrennt überhaupt Kirche sein?"

Wie steht es um die ökumenische Verbundenheit – und dies über Gedenkveranstaltungen hinaus? Mit dieser Frage beschäftigte sich Gottfried Wilhelm Locher, Referent der diesjährigen Otto-Karrer-Vorlesung. Als Basis für seine Reflexionen nahm er ein umstrittenes Dokument zur Hand.

News
14. März 2018
Prof. Dr. Peter G. Kirchschläger in die Kommission Justitia et Pax ernannt

Die Mitglieder der Schweizer Bischofskonferenz haben an ihrer 319. ordentlichen Versammlung vom 5. – 7. März 2018 unter anderem Prof. Dr. theol. lic. phil. Peter G. Kirchschläger, Ordinarius für Theologische Ethik und Leiter des Instituts für Sozialethik (ISE) an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern, als Mitglied der Kommission Justitia et Pax ernannt.

News
9. März 2018
Wettbewerb «bibelwerken»: Siegerprojekte erkoren

Unter dem Titel «bibelwerken – transformiert statt ausrangiert» lancierten das Religionspädagogische Institut (RPI) der Universität Luzern und das Schweizerische Katholische Bibelwerk (SKB) letzten Sommer einen Wettbewerb. Es ging darum, am Beispiel ausrangierter Bibeln auf konstruktive Weise die Frage auszuloten, was mit «Heiliger Schrift» geschieht oder geschehen kann, wenn sie nicht mehr gebraucht wird. Beiträge konnten bis am 14. Februar 2018 eingereicht werden. Die fünfköpfige Wettbewerbsjury hat inzwischen die drei besten Projekte prämiert.