Anne Birkenhauer ist für ihre Übertragung des Buches Kommt ein Pferd in eine Bar (2016) von David Grossman mit dem deutsch-israelischen Übersetzerpreis ausgezeichnet worden. Die Übersetzerin ist seit vielen Jahren regelmässig am IJCF als Dozentin tätig.

Für ihre Übertragung des Buches Kommt ein Pferd in eine Bar (2016) von David Grossman ist Anne Birkenhauer mit dem deutsch-israelischen Übersetzerpreis ausgezeichnet worden. Zuvor wurden bereits ihre Übersetzungen von Dan Pagis, Aharon Appelfeld, Eschkol Nevo, David Grossman und vielen anderen Autorinnen und Autoren mehrfach ausgezeichnet.

Seit vielen Jahren stellt die Jerusalemer Übersetzerin am IJCF ihre neuen Übertragungen von modernhebräischer Literatur vor. Sie hält Vorträge und Lesungen und bietet den Studierenden der Judaistik einen Workshop an, in dem sie gemeinsam das hebräische Original erschliessen.

Das IJCF freut sich mit Anne Birkenhauer über diese hohe Würdigung und gratuliert herzlich!

 

25. Juli 2018