Das Institut für Jüdisch-Christliche Forschung fördert judaistische Lehre und Forschung an der Universität Luzern, engagiert sich im jüdisch-christlichen Dialog und ermöglicht durch die Institutsstiftungen Studien- und Sprachaufenthalte in Israel.

Weitere Informationen zur Judaistik in Luzern finden Sie auf der Seite der Professur für Judaistik und Theologie.

News

News
10. Oktober 2018
Raus aus den Seminarräumen!

Die alljährlich stattfindende Israel-Studienreise des Instituts für Jüdisch-Christliche Forschung (IJCF) vermittelte vor Ort einen Einblick in Geschichte, Archäologie, Kulturen und Religionen des Landes und führte in die Themen der Jüdischen Studien ein.

News
20. September 2018
Gastprofessur: Lehre zur Erinnerung an den Holocaust

Im aktuellen Herbstsemester weilt Daniel Hoffmann am Institut für Jüdisch-Christliche Forschung (IJCF). Der Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft hält zwei Lehrveranstaltungen.

News
25. Juli 2018
Anne Birkenhauer erhält den deutsch-israelischen Übersetzerpreis

Anne Birkenhauer ist für ihre Übertragung des Buches Kommt ein Pferd in eine Bar (2016) von David Grossman mit dem deutsch-israelischen Übersetzerpreis ausgezeichnet worden. Die Übersetzerin ist seit vielen Jahren regelmässig am IJCF als Dozentin tätig.

Kontakt

Universität Luzern
Institut für Jüdisch-Christliche Forschung
Frohburgstrasse 3, Raum 3.B36
Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 52 17
F +41 41 229 52 15
ijcfremove-this.@remove-this.unilu.ch

Öffnungszeiten
Mo. – Mi. 
09.00 – 12.00 und 14.00 – 17.00 Uhr