Jakob Hessing: © Verena Lenzen
News
15. September 2020
Der jiddische Witz von Jakob Hessing

2004/2005 war Prof. Dr. Jakob Hessing von der Hebräischen Universität Jerusalem Gastprofessor am Institut für Jüdisch-Christliche Forschung (IJCF) in Luzern und hat an verschiedenen Symposien des Instituts als Referent mitgewirkt.

News
8. September 2020
Rav Kook: dialogischer Denker für eine jüdische Renaissance

Aus Anlass des 85. Todestags liefert Richard Blättel in seinem soeben erschienenen Artikel ein prägnantes Porträt von Rav Kook, dem ersten aschkenasischen Grossrabbiner.

News
8. September 2020
Gemeinsam gegen Antisemitismus – Die Konferenz von Seelisberg (1947) revisited

Unter diesem Titel erschien nun die Dissertation von Dr. Jörg Ahrens in der Reihe Forum Christen und Juden. Darin beschreibt er die Entstehung des institutionellen jüdisch-christlichen Dialogs in der Schweiz und in Kontinentaleuropa nach der Shoah.

JOERG AHRENS IN BADEN
News
14. Juli 2020
Dialog zwischen Judentum und Christentum

Gerade in den deutschsprachigen Ländern werden traditionell-jüdische Quellen zum Christentum und entsprechende jüdisch-orthodoxe Positionen kaum wahrgenommen. Das möchte Jörg Ahrens mit seiner Forschung ändern.

Pixabay License
News
9. Juli 2020
Plurale Wahrheit mit menschlichem Antlitz

Unter diesem Titel veröffentlicht Richard Blättel einen philosophischen Essay, in dem er zur derzeitigen Corona-Pandemie eine pragmatische Perspektive als Orientierungshilfe anbietet. Die Kontingenz des Menschen zeigt sich besonders deutlich in Kriesenzeiten, so Blättel. "Das Virus ist unberechenbar. Dies weckt Sehnsucht nach klaren Parametern des Wissens, es muss aber gleichzeitig ein Umgang mit dem Nichtwissen gefunden werden."

News
6. Februar 2020
Ringvorlesung Integrierte Kulturwissenschaften

Im Frühjahrsemester 2020 bietet das Seminar für Kulturwissenschaften und Wissenschaftsforschung Gasthörern einen Einblick in die "Integrierten Kulturwissenschaften", wie sie an der Universität Luzern verstanden werden.

News
5. Februar 2020
«Die engagierte Mitarbeit ist Motivation und Ansporn als Nachwuchswissenschaftler zu arbeiten.»

Einblick Dozierenden-Austausch: Martin Steiner, SNF-Doktorand, Forschungsmitarbeiter und wissenschaftlicher Assistent Judaistik, lehrte für einige Tage an der Universität Duisburg-Essen. Am Institut für katholische Theologie bot er den Lehramtstudierenden einen Einblick in die Judaistik und präsentierte seine eigenen Forschungsleistungen ausserhalb der gewohnten Umgebung.

Jörg Ahrens
News
20. Dezember 2019
Forschung zum jüdisch-christlichen Dialog

Im deutschsprachigen Raum ist der jüdisch-traditionelle Blick auf das Christentum fast gänzlich unbekannt. Dr. des. Jörg Ahrens möchte diese Lücke schliessen. Dafür hat er vom Nationalfonds ein Stipendium für einen Forschungsaufenthalt erhalten.

News
25. Oktober 2019
Friedenspreis geht an Vereinigung gegen Rassismus

Die israelische Organisation "Tag Meir" (Vereint gegen Rassismus) erhält den Mount Zion Award 2019. Zudem wird der deutsche evangelische Theologe und Judaist Michael Krupp für sein Lebenswerk geehrt.

News
6. August 2019
Gastprofessur zur Geschichte des Staates Israel

Der israelische Historiker und Journalist Tom Segev ist in diesem Herbstsemester zu Gast am Institut für Jüdisch-Christliche Forschung (IJCF). Der erste Vortrag seiner Lehrveranstaltung über den Staatsgründer David Ben Gurion und die Geschichte Israels ist öffentlich.