Das Studium der Judaistik bietet einen wissenschaftlichen Überblick über Geschichte, Religion und Kultur des Judentums und vermittelt Hebräischkenntnisse zum Verständnis von antiken, mittelalterlichen und modernen Texten.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite des Instituts für Jüdisch-Christliche Forschung.

News

News
20. September 2018
Gastprofessur: Lehre zur Erinnerung an den Holocaust

Im aktuellen Herbstsemester weilt Daniel Hoffmann am Institut für Jüdisch-Christliche Forschung (IJCF). Der Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft hält zwei Lehrveranstaltungen.

News
25. Juli 2018
Anne Birkenhauer erhält den deutsch-israelischen Übersetzerpreis

Anne Birkenhauer ist für ihre Übertragung des Buches Kommt ein Pferd in eine Bar (2016) von David Grossman mit dem deutsch-israelischen Übersetzerpreis ausgezeichnet worden. Die Übersetzerin ist seit vielen Jahren regelmässig am IJCF als Dozentin tätig.

News
6. Juli 2018
Claude Lanzmann 92-jährig gestorben

2011 erhielt der französische Regisseur Claude Lanzmann die Ehrendoktorwürde der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern. Lanzmann schuf u.a. das Monumentalwerk «Shoah» als Zeugnis filmischer Auseinandersetzung mit dem Holocaust.

Kontakt

Universität Luzern
Prof. Dr. Verena Lenzen
Professur für Judaistik und Theologie 
Frohburgstrasse 3, Raum 3.B38
Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 52 16 
F +41 41 229 52 15
verena.lenzenremove-this.@remove-this.unilu.ch