News
23. Dezember 2019
«Religion ist gesellschaftlich erstaunlich bedeutend»

Identität ist ein Zauberwort der Gegenwart. Der Wunsch nach «Zugehörigkeit» bewegt. So spielt für viele Menschen auch Religion immer dann eine wichtige Rolle, wenn es gilt, zu sagen, wer man ist. Dies zeigen die Ergebnisse eines deutsch-schweizerischen Forschungsprojekts.

News
20. Dezember 2019
Forschung zum jüdisch-christlichen Dialog

Im deutschsprachigen Raum ist der jüdisch-traditionelle Blick auf das Christentum fast gänzlich unbekannt. Dr. des. Jörg Ahrens möchte diese Lücke schliessen. Dafür hat er vom Nationalfonds ein Stipendium für einen Forschungsaufenthalt erhalten.

News
19. Dezember 2019
Kulturmanagement: aus Erfahrung von Expertinnen und Experten profitieren

Praxisseminare im Studienschwerpunkt Kulturmanagement leben von der Erfahrung der Expertinnen und Experten. Dies zeigt exemplarisch das Beispiel von Dr. phil. MAS Thomas Pauli-Gabi, der per 1. Mai 2020 neuer Direktor des Bernischen Historischen Museums wird.

News
11. Dezember 2019
Anschubfinanzierungen der Graduate School: jetzt bewerben

Die Graduate School vergibt zum 1. April 2020 zwei einjährige Anschubfinanzierungen für Nachwuchsforschende. Die Bewerbungsfrist ist der 1. Februar 2020.

News
11. Dezember 2019
Religiöse Identität trennt und verbindet

Religion als soziale Identität ist für 50 Prozent der Bevölkerung in der Schweiz und für 57 Prozent in Deutschland wichtig. Wie erste Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von Forschenden der Universitäten Luzern und Leipzig zeigen, kann Religion trennen, aber auch verbinden. Gesamtgesellschaftlich wirkt Religion zudem strukturierend für unterschiedliche Typen sozialer Identität.

News
10. Dezember 2019
cogito: "anders" im Zentrum

Soeben ist die neue Ausgabe des Wissensmagazins der Universität Luzern erschienen. "cogito" 4 wartet mit diversen Lesestoffen rund um die Forschung und die Uni auf.

News
10. Dezember 2019
Die andere Perspektive auf die Digitalisierung

Der Begriff der Digitalisierung ist eng verbunden mit Ingenieurwissenschaften und Informatik. Diese Disziplinen gibt es an der Universität Luzern allerdings nicht. Und doch gerät das Phänomen auch hier stark in den Blick – und dies schafft Mehrwert.

News
10. Dezember 2019
Die Welt verstehen

Am 17. September 2012 war es so weit: meine erste Vorlesung an der Uni Luzern. Nun, nach zwölf Semestern Studium, drei Praktika und verschiedenen Engagements in universitären Vereinen, geht eine intensive, lehrreiche und wunderbare Zeit zu Ende. Ein Rückblick.

News
10. Dezember 2019
«Die unkomplizierte Art der Einheimischen hat mir gefallen»

Bettina Zürcher hat ein Mobilitätssemester an der Universität Oslo verbracht. Die Studentin des Masterstudiengangs Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften vermisste die «Bärner Ankezüpfe», entdeckte dafür aber die norwegischen Kanelboller.

News
10. Dezember 2019
Unbegrenzte Kombinationen

Alle menschlichen Gesellschaften kennen Begriffe für soziale Objekte, die sie als Fremde identifizieren. Eine nach wie vor sehr produktive soziologische Deutung bietet Georg Simmels «Exkurs über den Fremden».