Start ins Herbstsemester mit Zertifikatspflicht

An der Universität Luzern gilt ab dem 20. September 2021 eine Zertifikatspflicht für reguläre Lehrveranstaltungen auf Bachelor-, Master- und Doktoratsstufe. Für alle anderen Veranstaltungen gilt die Zertifikatspflicht per sofort, wobei unter bestimmten Voraussetzungen Ausnahmen bei Gruppen von maximal 30 Personen möglich sind.

Vorplatz Unigebäude
Ruhe in der Woche vor dem Semesterstart vor dem Uni/PH-Gebäude: am 20. September beginnen die Lehrveranstaltungen.

Letzte Woche hat der Bundesrat eine Ausweitung der Zertifikatspflicht beschlossen. Neu können die Hochschulen die Zertifikatspflicht auch bei den regulären Lehrveranstaltungen einsetzen. Dafür entfallen Maskentragepflicht und Beschränkungen bei der Raumbelegung. Ohne Zertifikatspflicht dürfen die Lehrräume nur noch zu zwei Drittel der Kapazität bei variabler Bestuhlung beziehungsweise jeder zweite Sitz bei fester Bestuhlung genutzt werden. Damit wäre an der Universität Luzern nur ein sehr stark eingeschränkter Präsenzbetrieb möglich.

Die Erweiterte Universitätsleitung (EUL) hat darum beschlossen, ab dem 20. September die regulären Lehrveranstaltungen mit Zertifikatspflicht durchzuführen. Zugang haben demnach Personen, welche geimpft, getestet oder genesen sind (3G). Die Verwendung von Zertifikaten wird auch von swissuniversities, der Dachorganisation der Hochschulen, empfohlen und ist von zahlreichen anderen Hochschulen bereits entschieden worden.

Mit den beschlossenen Massnahmen ist am besten gewährleistet, unter Einhaltung der Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung möglichst viele Lehrveranstaltungen im Präsenzmodus durchzuführen. Dies ist entscheidend für eine qualitativ hochstehende Ausbildung.

Die Zertifikatspflicht gilt in den Hörsälen und Räumen, in denen Veranstaltungen durchgeführt werden, ebenso in der Mensa. In sämtlichen öffentlich zugänglichen Bereichen des Uni/PH-Gebäudes sowie an allen anderen universitären Standorten gilt weiterhin eine allgemeine Maskentrage- und Abstandspflicht.

Weitere Infos: www.unilu.ch/safecorona

14. September 2021