Das Masterstudium Recht umfasst 90 ECTS-Credit-Points und dauert grundsätzlich drei Semester. Mit dem Masterabschluss erwerben die Studierenden die notwendigen methodischen Fähigkeiten und fachlichen Kenntnisse für eine anspruchsvolle juristische Tätigkeit oder eine juristische Weiterbildung. Der Master of Law ist Voraussetzung für das Doktorat und den Erwerb des Anwaltspatents.

Weitere Infos