Hinweis-Meldestelle

Mit Beschluss vom 24. März 2021 hat der Universitätsrat eine personell von der Universität unabhängige Hinweis-Meldestelle eingerichtet, bei der Meldungen über vermutete oder tatsächliche Missbräuche und Fehlverhalten von Universitätsangehörigen erfolgen können.

Die Meldestelle hat die Aufgabe, die eingegangenen Meldungen zeitnah an die zuständigen Stellen und Personen an der Universität weiterzuleiten (z.B. Integritätsbeauftragter [z.Z. Prof. Dr. Jörg Schmid; Reglement], untersuchende Person bei sexueller Belästigung, Dekan, Universitätsmanagerin, Rektor), die im Rahmen ihrer rechtlichen Kompetenzen den Sachverhalt abklären und die nötigen Massnahmen ergreifen. Die Meldestelle selber nimmt keine Abklärungen zum Sachverhalt vor und hat keine Kompetenz zur Ergreifung von Massnahmen oder zur Kommunikation mit der Öffentlichkeit.

Universität Luzern
Hinweis-Meldestelle
Frohburgstrasse 3
Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 50 56
meldestelleremove-this.@remove-this.unilu.ch