Solidarität mit der Ukraine

Die Universität Luzern ist bestürzt über den Angriff Russlands auf die Ukraine und verurteilt diese massive Verletzung des Völkerrechts aufs Schärfste.

Uni-Gebäude unter Ukraine-Flagge

Die Universität Luzern ist bestürzt über den Angriff Russlands auf die Ukraine und verurteilt diese massive Verletzung des Völkerrechts aufs Schärfste. Sie unterstützt vollumfänglich die Erklärung von swissuniversities sowie diejenigen ihrer Partner-Institutionen und Netzwerke.

Die Universität Luzern bekundet ihre Solidarität mit der Bevölkerung in der Ukraine und mit den ukrainischen Universitäten. Sie appelliert an alle zuständigen Stellen in der Schweiz, sich für die Beendigung dieser in Europa einmaligen Missachtung völkerrechtlicher Garantien und für die betroffenen Menschen einzusetzen.

Die Universität Luzern wird ihr Möglichstes tun, um Lehrenden, Forschenden und Studierenden von ukrainischen Hochschulen beizustehen.

Ukrainische Studierende und Forschende an der Universität Luzern können auf die Unterstützung der Universität zählen. Russischen Studierenden und Forschenden, die unverschuldet in diese Situation geraten sind, bietet die Universität ebenfalls ihre Hilfe an.

Kontakt und weitere Informationen für Betroffene
International Relations Office
T +41 41 229 50 71 
internationalremove-this.@remove-this.unilu.ch 

Mehr Informationen auf der swissuniversities-Website