Andra Toma, Masterstudentin der Rechtswissenschaft an der Universität Luzern, hat zusammen mit Andri Halter von der Universität Bern die Swiss Contract Negotiation Competition gewonnen. Nun kann das Team ans internationale Finale nach Dublin.

Andra Toma (links) und Andri Halter.

Die Schweizer Ausscheidung des Vertragsverhandlungs-Wettbewerbs für Studierende hat am 29. November 2014 in Zürich stattgefunden. Vorausgegangen war ein an der Universität Luzern abgehaltenes Praxisseminar zum Thema mit einer ersten Selektion der Teilnehmenden.

Die auf Englisch im Stil eines Mini-Moot-Courts abgehaltene Swiss Contract Negotiation Competition ist Teil des Programms "Lawyer Skills". Dieses wird von Lawbility durchgeführt. Die AG mit Sitz in Zürich wurde 2011 gegründet, um Trainings- und Coaching-Angebote zu schaffen, welche die Sprach-, Prüfungs- und Praxiskompetenzen von Anwälten, Juristen sowie angehenden Praktikern und Studierenden fördern.

Als Sieger der nationalen Ausscheidung werden Andra Toma und Andri Halter vom 6. bis 10. Juli 2015 an der International Negotiation Competition in Dublin teilnehmen. Diese findet an der dortigen Law Society of Ireland statt.

1. Dezember 2014