Am 28. März 2014 beginnt die siebte Vorlesungsreihe der Kinderuni Luzern. Professoren der Universität Luzern vermitteln den Kindern altersgerecht und leicht verständlich Wissenswertes aus den Bereichen Religion, Recht und Gesellschaft. «Warum bauen Hindus einen Tempel in der Schweiz?», «Energie für die Zukunft» und «Wie kommt die Kuh ins Recht?» lauten die Titel der drei Vorlesungen.

Eingeladen zur Kinderuni sind Primarschülerinnen und -schüler der 4. bis 6. Klasse. Die Vorlesungen der Kinderuni finden jeweils am Freitagnachmittag von 16.15 bis 17.00 Uhr statt, am 28. März sowie am 4. und 11. April. Die Eltern sind zu den Vorlesungen nicht zugelassen.

Die Teilnahme an der Kinderuni ist kostenlos. Die Platzzahl ist beschränkt. Anmelden können sich die Kinder ab sofort unter www.unilu.ch/kinderuni

Die Kinderuni wird organisiert von der Öffentlichkeitsarbeit der Universität Luzern.

Auskunft:
Andrea Urwyler, Projektleiterin Kinderuni, Öffentlichkeitsarbeit Universität Luzern, 041 229 50 96, andrea.urwylerremove-this.@remove-this.unilu.ch 

Lukas Portmann, Kommunikationsbeauftragter Universität Luzern, 041 229 50 90, lukas.portmannremove-this.@remove-this.unilu.ch 

13. Februar 2014