Am Freitag, 19. August 2016 findet die 24. Diplomfeier der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern statt. 103 Studierende erhalten ein Masterdiplom, darunter eine Person mit einem Doppelmasterabschluss der Universitäten Luzern/Neuchâtel. 83 Absolventinnen und Absolventen dürfen ein Bachelordiplom entgegennehmen. Zudem verleiht die Fakultät acht Doktortitel und zwei Habilitationsurkunden.

Blumenarrangement von der Diplomfeier der Rechtswissenschaftlichen Fakultät im Frühjahr 2016

Mit einem summa cum laude" (mit höchstem Lob) und einem Notendurchschnitt von 5.75 schliesst Reto Benedikt Walther sein Masterstudium ab. Vier weitere Masters dürfen sich über ein "summa cum laude" freuen. Für den besten Bachelorabschluss mit einem Notendurchschnitt von 5.56 ("magna cum laude") wird Mirdin Gnägi ausgezeichnet.

Frau Staatssekretärin Marie-Gabrielle Ineichen-Fleisch, Direktorin des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO, wird die Festansprache an der Masterfeier halten. Über die Erfahrungen im Studium berichtet die frischgebackene MLaw Karin Blöchlinger in ihrer Rede. In der Bachelorfeier übernimmt Cyril Johner, BLaw, diesen Part.

Diplomfeier der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
Freitag, 19. August 2016, Grand Casino Luzern
Feier für Bachelors: 16.00 Uhr
Feier für Masters, Doctores und Privatdozenten: 18.00 Uhr

Weitere Informationen
Lukas Portmann, Kommunikationsbeauftragter Universität Luzern, +41 41 229 50 90, lukas.portmannremove-this.@remove-this.unilu.ch
Stefan Bosshart, Kommunikation Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Luzern, +41 41 229 53 11, kommunikation-rfremove-this.@remove-this.unilu.ch

17. August 2016