Das für das Fach Religion und Kultur konzipierte Lehrmittel "Blickpunkt 1–3" hat den internationalen Bildungspreis Worlddidac Award 2014 gewonnen. Diese Auszeichnung stellt ein internationales Gütesiegel für innovative und qualitativ hochstehende Lehrmittel dar. Der Worlddidac Award wird alle zwei Jahre im Rahmen der internationalen Bildungsmesse Worlddidac/Didacta Schweiz in Basel, diesmal am 28. Oktober, verliehen.

"Blickpunkt – Religion und Kultur"  entstand unter der gemeinsamen inhaltlichen Projektleitung von Kuno Schmid, Dozent am Religionspädagogischen Institut der Theologischen Fakultät der Universität Luzern und Professor an der Pädagogischen Hochschule Solothurn (FHNW), und  Dr. Matthias Pfeiffer, Dozent an der Pädagogischen Hochschule Zürich. Schmid und Pfeiffer erstellten die didaktische Konzeption, leiteten für alle Bände ein Team von Autorinnen und Autoren und evaluierten die Rückmeldungen der Expertinnen und Experten, der Vertretungen von Religionsgemeinschaften und weltanschaulichen Vereinigungen und der Lehrpersonen, welche die Lehrwerkteile im Schulfeld erprobten.

Die drei "Blickpunkt"-Bände wurden eigens für das bekenntnisunabhängige Zürcher Schulfach Religion und Kultur entwickelt. Dieses wurde im Kanton Zürich 2007 auf der Oberstufe und dann schrittweise auf der Unter- und Mittelstufe eingeführt. Es wird von Sekundar- oder Primarlehrperson erteilt und ist für alle Schülerinnen und Schüler – unabhängig von ihren religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen – obligatorisch.

Die verschiedenen Kapitel der im Lehrmittelverlag Zürich erschienenen Bände geben Anregungen zu Erkundungen, wie Menschen in unserer Gesellschaft ihre religiösen und kulturellen Traditionen leben. Sie leiten Kinder und Jugendliche an, Phänomene von Religion und Kultur in ihrer je eigenen Lebenswelt zu entdecken. Damit werden Begriffe und elementares Grundwissen aufgebaut, das den Schülerinnen und Schülern hilft, sich zu orientieren und die Sichtweisen anderer zu achten. Die Lehrpersonen erhalten neben Hintergrundinformationen konkrete Unterrichtsvorschläge, die durch Klassenmaterialien, Bilder und ausgewählte Kurzfilme ergänzt werden.

Auskünfte:
Prof. Kuno Schmid, Religionspädagogisches Institut,
kuno.schmidremove-this.@remove-this.unilu.ch, Tel. 041 229 52 05

Mehr Informationen zum Lehrmittel
Newsmitteilung der Worlddidac Foundation
Communiqué des Lehrmittelverlags Zürich (pdf)

26. Juni 2014