Die Professur für Theologische Ethik widmet sich der Forschung und Lehre der Moraltheologie und der Sozialethik (insbesondere durch das zur Professur für Theologische Ethik gehörende Institut für Sozialethik ISE). Diese umfassen die wissenschaftliche Reflexion zum einen von Fragen auf individualethischer Ebene (Moraltheologie), zum anderen von ethischen Themen auf gesellschaftlicher Ebene (Sozialethik) sowie von der Interaktion zwischen beiden Ebenen.

Diese wissenschaftliche Basis erlaubt es der Professur für Theologische Ethik, sich im Bereich ihrer Dienstleistungen als Gesprächspartnerin für Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Medien auf lokaler, nationaler, regionaler und internationaler Ebene einzubringen.

NEUES BUCH: Digital Transformation and Ethics (Nomos Verlag)
 

Videoporträt Prof. Dr. Peter G. Kirchschläger

Was ist richtig? Was ist gut? Einblick in die theologische Ethik.

News

News
19. Juli 2019
Summer Schools: mehr als Wissensvermittlung

Zurzeit findet an der Universität Luzern die letzte von drei Summer Schools statt. Die Studierenden nehmen nicht nur neues Wissen, sondern schöne Erinnerungen und wertvolle Kontakte mit nach Hause.

News
28. Juni 2019
"Lucerne Summer University" im Zeichen von Dialog und Kooperation

28 PhD- und Master-Studierende aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Fachrichtungen stellten sich Anfang Juni an der "Lucerne Summer University" Fragen um ethische Herausforderungen in einem weltumspannenden Zusammenhang. Die diesjährige zweite Auflage stand im Zeichen von Dialog und Kooperation.

News
9. Juni 2019
Luzerner Zeitung: Interview mit Prof. Peter G. Kirchschläger zum Thema "Das Ende der Arbeit"

Das Zeitalter der bezahlten Arbeit neige sich rapide dem Ende zu, sagt Ethik-Professor Peter G. Kirchschläger. Doch was soll danach kommen? An der Universität Luzern präsentiert Kirchschläger nun ein alternatives Wirtschafts- und Gesellschaftsmodell.

Kontakt

Universität Luzern
Professur für Theologische Ethik
Frohburgstrasse 3
Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 52 26 (Sekretariat ISE)
iseremove-this.@remove-this.unilu.ch
Präsenzzeit: Dienstag (8.00 – 13.00 Uhr), Donnerstag u. Freitag ganztags