Die Staatsanwaltsakademie organisiert unter der Leitung von Herrn Prof. Andreas Eicker am 14./15. Juni 2016 einen Weiterbildungskurs. Dieser Kurs richtet sich an Personen, die sich mit Fragen des Verwaltungsstrafrechts befassen und sich mit dem Regelungsgegenstand in seiner Entwicklung und praktischen Bedeutung auseinandersetzen möchten.

Verwaltungsstrafrecht spielt in weiten Teilen des Nebenstrafrechts eine Rolle und hat insbesondere verfahrensrechtlich praktische Bedeutung. Trotz seiner Praxisrelevanz ist es wissenschaftlich kaum durchdrungen und für viele Rechtsanwender eine «black box» zwischen Verwaltungsrecht und Strafrecht.
Flyer

 

24. März 2016