Simulationsübung

Echtzeit-Übung auf dem Führungssimulator

Teilnehmende der Übung 2020
Simulation einer Pressekonferenz

Einmaliges Mastermodul
Zum erfolgreichen Abschluss des MAS in Effective Leadership nehmen alle Teilnehmenden an einer knapp zweiwöchigen Echtzeit-Krisensimulationsübung in Luzern teil. Die Übung auf dem sogenannten "Führungssimulator" simuliert dabei ein realistisches Krisenszenario für die Schweiz. Die Teilnehmenden schlüpfen innerhalb dieses Szenarios in die Rolle einer involvierten Person oder Behörde und simulieren deren Verhalten. Die Übung auf dem Führungssimulator vereint damit praxisnah alle Kompetenzen, die von Führungspersonen erwartet und in unseren Lehrgängen vermittelt werden: Entscheidungsfindung, Menschenführung und Informationsmanagement in anspruchsvollen Situationen. 

Die Übung findet in Zusammenarbeit mit der Höheren Kaderausbildung der Armee (HKA) statt.  Sie bildet innerhalb des MAS in Effective Leadership das Mastermodul und wird mit 10 ECTS dotiert. 

Die nächste Simulationsübung findet im Mai 2023 statt. 

 

Eindrücke aus der Simulationsübung

Gefragt sind eine gute und effiziente Zusammenarbeit, das Umgehen mit Zeitdruck sowie innovative und kreative Ansätze
Nadine Furrer