CV

Jaronas Scheurer, geb. 1988, studierte an der Universität Basel Philosophie und Musikwissenschaft. Seinen Master of Arts in Musikwissenschaft (Major) und Philosophie (Minor) erwarb er im Juni 2017 mit einer Arbeit über den zeitgenössischen englischen Komponisten und Sound Designer Trevor Wishart. Er ist Lehrbeauftragter am Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Basel, ist journalistisch aktiv und leitet die Kultursendung Stadtrand auf Radio X. Von Januar bis August 2018 war Jaronas Scheurer Forschungsmitarbeiter im Rahmen der SNF-Förderprofessur für Literatur- und Kulturwissenschaften an der Universität Luzern und verfasste seine Dissertation.

Forschung

Forschungsprojekt

Laufendes Forschungsprojekt

Dissertationsprojekt:

TBA

Publikationen:

„Das Archiv und sein Inhalt“, in: Matteo Nanni et al. (Hg.): Ein Kleid aus Noten. Mittelalterliche Basler Choralhandschriften als Bucheinbände, Basel 2014, S. 155-158.

„Schönbergs Pierrot lunaire, op. 21 und Mozarts Requiem, KV 626“, in: Programmheft der
Basel Sinfonietta für das Austauschkonzert des Orchester symphonique de Mulhouse am
8. Juni 2014.