Das Gesellschaftsrecht beschäftigt sich mit den verschiedenen Rechtsformen der Unternehmen und unterscheidet Personengesellschaften (einfache Gesellschaft, Kollektivgesellschaft, Kommanditgesellschaft), Kapitalgesellschaften (AG, GmbH) sowie Genossenschaften.

Im Zentrum der rechtlichen Fragestellungen steht die Wahl der optimalen Rechtform des Unternehmens und die konkrete Ausgestaltung der Gesellschaft (u.a. Ordnung der Geschäftsführung, Gewinn- und Verlustbeteiligung), die Kapitalbeschaffung (Eigenkapital und Fremdkapital), die Unternehmensverantwortung (aktienrechtliche Verantwortlichkeit und Corporate Social Responsibility) sowie die Problematik der Sanierung und Liquidation von Unternehmen. Ferner stellen sich Fragen im Bereich der Nachfolge und Umstrukturierung von Unternehmen (share and asset deals, mergers). Die Schwerpunkte der rechtlichen Fragestellungen liegen je nach Rechtsform unterschiedlich.