Der vierte Abend der sechsteiligen Ringvorlesung «Die Praxis der Religionen» beleuchtet den Umgang mit jüdischen und muslimischen Speisegeboten in einem säkularen und andersreligiösen Umfeld.

Datum: 8. November 2018
Zeit: 17.15 Uhr bis 19.00 Uhr
Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Hörsaal 8

An jedem Abend der Ringvorlesung geben zwei kundige Gäste mit je einem kurzen Vortrag inhaltliche Impulse, die in der anschliessenden Diskussion vertieft werden können. Diesmal:

  • Halal-Zertifizierung in der Schweiz
    Dr. Farhan Tufail (Halal Certification Services, Rheinfelden)
  • Speiseverbote und -beschränkungen im Judentum
    Rabbi Chaim Drukman (Gemeinde Chabad Zentralschweiz)

Näheres zur Fragestellung der Ringvorlesung finden Sie im hier verlinkten Flyer.