21
Januar
2019

Ethik und Maschinen

Peter G. Kirchschläger, Professor für Theologische Ethik und Leiter des Instituts für Sozialethik ISE an der Universität Luzern, unternimmt in seinem Vortrag eine ethische Analyse von Maschinen. Im Zuge dieser Auseinandersetzung werden ethische Chancen und Risiken der Digitalisierung, Robotisierung und des Einsatzes von künstlicher Intelligenz identifiziert sowie eine Bestimmung des Verhältnisses zwischen Menschen und Maschinen – u. a. selbstlernenden Systemen und «Superintelligenz» – angestrebt.

Zur Veranstaltung: Ethik und Maschinen
20
Januar
2019

Unichor Luzern "The Music Makers"

85 Jahre nach Edward Elgars Tod erlebt dessen Meisterwerk «The Music Makers» im KKL seine Schweizer Uraufführung.

Zur Veranstaltung: Unichor Luzern "The Music Makers"
18
Januar
2019

Gründungsfeier des Instituts für Wirtschaft und Regulierung WIRE

Das Institut für Wirtschaft und Regulierung WIRE bringt Forschung und Lehre unterschiedlicher Rechtsgebiete im Bereich des Wirtschaftsrechts zusammen. Faire Preise für Schweizer Konsumenten und KMU bilden den Themenschwerpunkt der Gründungsfeier des neuen Instituts der Universität Luzern.

Zur Veranstaltung: Gründungsfeier des Instituts für Wirtschaft und Regulierung WIRE
17
Januar
2019

'Lasst euch nicht verführen / Zu Fron und Ausgezehr!' (B. Brecht). Politisches Theater im deutschsprachigen Raum (1918-2018)

Internationaler Workshop

Zur Veranstaltung: 'Lasst euch nicht verführen / Zu Fron und Ausgezehr!' (B. Brecht). Politisches Theater im deutschsprachigen Raum (1918-2018)
19
Dezember
2018

Krise des Liberalismus = Krise der Demokratie?

Trump, Brexit, Ungarn, Brasilien – Populisten sind vielerorts im Aufwind. Auf einem Podium des Politikwissenschaftlichen Seminars diskutieren Experten, ob Populismus nicht nur als Krise des Liberalismus verstanden werden kann sondern auch als Korrektur eines überbordenden Neoliberalismus.

Zur Veranstaltung: Krise des Liberalismus = Krise der Demokratie?
19
Dezember
2018

Searching for Ethics: Legal requirements and empirical issues for anthropology

Dr. Nolwenn Bühler (Université de Lausanne) and Prof. Marc-Antoine Berthod (École d’études sociales et pédagogique, Lausanne): öffentlicher Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums Ethnologie

Zur Veranstaltung: Searching for Ethics: Legal requirements and empirical issues for anthropology
18
Dezember
2018

Wozu Filmquellen? Über die andauernden Herausforderungen, mit bewegten Bildern zu forschen

Felix Rauh, Luzern

Im Rahmen des Forschungskolloquiums zur Geschichte der vormodernen und modernen Welt

Zur Veranstaltung: Wozu Filmquellen? Über die andauernden Herausforderungen, mit bewegten Bildern zu forschen
12
Dezember
2018

Kunst | Tiere | Ethik: Bis zum Abdruck eines Eisbären

Vortrag des Zürcher Künstlers Michael Günzburger und öffentliche Diskussion

Zur Veranstaltung: Kunst | Tiere | Ethik: Bis zum Abdruck eines Eisbären
12
Dezember
2018

Implikationen von Big Data

Dr. Stefan Oglesby, MBA IMD

Im Rahmen des Kolloquiums Sozialforschung (organisiert von Prof. Dr. Rainer Diaz-Bone und Dr. Kenneth Horvath)

Zur Veranstaltung: Implikationen von Big Data
12
Dezember
2018

Dark Anthropology and the Revenge of the Suffering Subject: Reflections from America and Elsewhere

Prof. Bruce Knauft (Emory University): öffentlicher Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums Ethnologie

Zur Veranstaltung: Dark Anthropology and the Revenge of the Suffering Subject: Reflections from America and Elsewhere