Öffentliche Veranstaltungen der Universität Luzern und ihrer Fakultäten sowie ausgewählte externe Veranstaltungen mit Mitwirkung von Mitarbeitenden der Universität Luzern

18-19
Mai
2019

Konzert Unichor Luzern "Wiener Serenade"

Musik von F. Schubert, J. Brahms, Franz Lehár und Johann Strauss II

Zur Veranstaltung: Konzert Unichor Luzern "Wiener Serenade"
21
Mai
2019

«Unehelichkeit» als Massenphänomen im 19. Jahrhundert

Prof. Dr. Karin Orth, Universität Freiburg im Breisgau

Im Rahmen des Forschungskolloquiums zur Geschichte der vormodernen und modernen Welt

Zur Veranstaltung: «Unehelichkeit» als Massenphänomen im 19. Jahrhundert
21
Mai
2019

"Pechschwarzes Patriarchat im Berner Bundeshaus": Der Brunner-Skandal von 1993

Dr. Fabienne Amlinger (Universität Bern) referiert zum Brunner-Skandal, der sich zwei Jahre nach dem Frauenstreik 1991 zutrug. Wissenschaftlich noch stark unterbelichtet und vielen unbekannt, markierte er einen eigentlichen Höhepunkt der Schweizerischen Frauenbewegung und prägte das Jahrzehnt nachhaltig.

Zur Veranstaltung: "Pechschwarzes Patriarchat im Berner Bundeshaus": Der Brunner-Skandal von 1993
21
Mai
2019

Neue Professorinnen und Professoren stellen sich vor

Ass.-Prof. Dr. iur. Franca Contratto

Whistleblower: Skrupellose Opportunisten oder schutzlose Idealisten? Das Wirtschaftsrecht im Spannungsfeld anspruchsvoller Wertungsfragen

Zur Veranstaltung: Neue Professorinnen und Professoren stellen sich vor
22
Mai
2019

Im/mobile Others in Chile. (Re)defining Race and the Nation-State from Indigenous and Migrants’ Perspectives

Prof. Anne Lavanchy (Genève): öffentlicher Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums Ethnologie

Zur Veranstaltung: Im/mobile Others in Chile. (Re)defining Race and the Nation-State from Indigenous and Migrants’ Perspectives
22
Mai
2019

Buch im Fokus: «Ich und die Anderen» von Isolde Charim

Die Pluralisierung verändert uns alle, unweigerlich und nachhaltig. In ihrem Buch beschreibt die Philosophin Isolde Charim, was das Leben in einer neuartig pluralisierten Gesellschaft für den Einzelnen bedeutet. Moderiert von Antonius Liedhegener, diskutieren am 22. Mai 2019 der Theologe Reinhold Bernhardt, der Politgeograf Michael Hermann und die Masterstudentin Mara Griesehop Charims Analysen zu den Bereichen Politik und Religion.

Zur Veranstaltung: Buch im Fokus: «Ich und die Anderen» von Isolde Charim
22
Mai
2019

Something more natural to talk about: reflections on research about raising public awareness of palliative care

The right to health includes a right of access to good quality palliative care, but inequalities persist.

Zur Veranstaltung: Something more natural to talk about: reflections on research about raising public awareness of palliative care
23
Mai
2019

VERSCHOBEN | Mit Autostopp zum Damenfussball oder wie der Sport in die Schweiz kam

Vortrag von PD Dr. Michael Jucker im Rahmen der Reihe "KKL Implus – Science"; findet zu einem späteren Zeitpunkt statt

Zur Veranstaltung: VERSCHOBEN | Mit Autostopp zum Damenfussball oder wie der Sport in die Schweiz kam
23
Mai
2019

Die Autorin im Gespräch: Melinda Nadj Abonji über ihren Roman Schildkrötensoldat (2017)

Im Rahmen des Seminars "Trauma in der Literatur" von Boris Previšić und Silvan Moosmüller spricht Melinda Nadj Abonji über ihren Roman Schildkrötensoldat (2017).

Zur Veranstaltung: Die Autorin im Gespräch: Melinda Nadj Abonji über ihren Roman Schildkrötensoldat (2017)
23
Mai
2019

Mehr Ökologie zur Verbesserung der Globalen Ernährungssicherheit

Im Rahmen der Ringvorlesung 2018/2019:

Recht der nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen (RNR)

Zur Veranstaltung: Mehr Ökologie zur Verbesserung der Globalen Ernährungssicherheit