Musik kennt keine Grenzen. Welche Rolle kommt der Musik im interreligiösen Dialog zu?

Mit: Prof. em. Alois Koch, Meggen; Prof. Dr. Wolfgang Müller, Luzern

Vortrag und Diskussion

Datum: 25. Oktober 2018
Zeit: 18.15 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort: HS 5

'Ökumene konkret': An praktischen Beispielen wird der Bedeutung der Musik im interreligiösen Dialog nachgegangen. Der Abend wird geleitet von Prof. em. Alois Koch und Prof. Dr. Wolfgang Müller. Organisiert wird die Veranstaltung vom Förderverein Ökumenisches Institut Luzern.