Towards a Global Framework for International Commercial Transactions: Implementing the Hague Principles on Choice of Law in International Commercial Contracts

Am 8./9. September 2016 findet unter der gemeinsamen Federführung der Haager Konferenz für Internationales Privatrecht und der Universität Luzern (Professur Daniel Girsberger) eine grössere internationale Konferenz zum Thema „Choice of Law in International Commercial Contracts“ statt. Bekannte Expertinnen und Experten aus 4 Kontinenten versprechen interessante Diskussionen und Erkenntnisse für die fortschreitende weltweite Vereinheitlichung des internationalen Handelsrechts.

Weitere Informationen zum Kongress

23. August 2016