Die Forschungsschwerpunkte von Daniel Girsberger liegen im Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrecht und in der Internationalen Schiedsgerichtsbarkeit.