Durchgeführte Wissenschaftliche Vorträge (Prof. Dr. Andreas Furrer)

  • Juni 2018: Blockchain, Crypto-Currency and Compliance, The WorldECR Export Controls and Sanctions Forum 2018, London;
  • Juni 2018: Stolpersteine bei der grenzüberschreitenden Vertragsgestaltung von Supply Chains UN-Kaufrecht für liechtensteinische Industrieunernehmen - Internationale Vertragsgestaltung - Schiedsgerichtsbarkeit - Smart Contracts - Supply Chain - Corporate Governance, Universität Liechtenstein, Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, Vaduz;
  • Juni 2018: Blockchain Technology Management von Transportrisiken durch Smart Contracts, Fachtagung Transport-Versicherung, Schweizerischer Versicherungsverband (ASA/SVV), Bern
  • Mai 2018: Trade Compliance: Contract Clause Workshop, MME Legal | Tax | Compliance, Zurich;
  • Mai 2018: Der Regress in der Schweiz - Wohin geht die Reise nach der Teilrevision VVG? Transport-Apéro, MME Legal | Tax | Compliance, Zurich;
  • April 2018: Smart Contracts - Einbettung in das Schweizerische Privatrecht, Integrationsveranstaltung Blockchain, Universität St. Gallen;
  • April 2018: Blockchain und Smart Contracts - Digitale Flutwelle in Schiffahrt und Logistik? Mitgliederversammlung des Deutschen Vereins für Internationales Seerecht, Hamburg;
  • März 2018: Export Compliance-Verpflichtungen in der Logistikkette, 8. Luzerner Transport- und Logistiktage, Universität Luzern, KOLT;
  • März 2018: Impact of digitalization on rail contract carriage; Berner Tage on International Rail Transport Law;
  • Februar 2018:Smart Contracts - Rechtlicher Rahmen, Lösungsansätze und offene Fragen - Disruptive Technologien Blockchain und Krypto-Währungen sinnvoll nutzen, ZFU International Business School, Zentrum für Unternehmensführung, Pfäffikon;
  • Februar 2018: Streitbeilegung mit elektronischen Frachtdokumenten - Neue Herausforderung: IT-Sicherheit und Hinterland-Verbindungen - in Gefahr? 18. SSC-Seefrachtsseminar, Interlaken;
  • Januar 2018: Trade Compliance in der Unternehmensorganisation, Arbeitsgruppe Exportkontrolle, Swissmem, Zürich;
  • November 2017: Überlegungen zur Digitalisierung der Seefrachtpapiere in der Logistikkette, 4. Bremer Konferenz zum Maritimen Recht, Forschungsbund Maritimes Recht
  • November 2017: Kryptowährungen: Eigentums- und vertragsrechtliche Fragen, Online-Veranstaltung zum Thema "Steuerrechtliche Behandlung von Bitcoin", Weblaw
  • Oktober 2017: Blockchain - Business Opportunities in Japan and Switzerland, interne Weiterbildungsveranstaltung an der japanischen Botschaft, Tokyo
  • Oktober 2017: The new Japanese Transportation and Maritime Law - A European (Swiss) View from outside, Vortrag anlässlich des Annual Meetings of the Japan Association of Private Law (University of Takarazuka, Japan)
  • September 2017: Der Einsatz der Blockchain in der Logistik, Forum für digitale Transformation im Privatrecht, Roundtable Verträge auf der Blockchain an der Universität Bern
  • September 2017: Strassentransport im deutsch-schweizerischen Grenzverkehr - Rechtliche Herausforderungen durch die moderne Logistik (gemeinsam mit Folkert Baars), Herbstveranstaltung des Deutsch-Schweizerischen Juristenvereinigung in Hamburg, "Logistik ohne Grenzen"
  • Juni 2017: Export Compliance-Verantwortung der Schweizer Unternehmen, Compliance Roundtable, Universität Luzern, Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht KOLT
  • April 2017: Arbitration in Road Transportation – A modern reading of Art. 33 CMR, lunchtime presentation with Wilmerhale, London
  • März 2017: 7. Luzerner Transport- und Logistiktage 2017, Blick ins Ausland – Fallstricke, die der Praktiker kennen muss, Tagungsleitung, Universität Luzern, Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht
  • Februar 2017: Die Verantwortng und Haftung des Spediteurs gegenüber Versender und Empfänger, Workshop "Exportkontrollen - Verantwortung und Haftung des Spediteurs", Spedlogswiss, Basel
  • Februar 2017: Diskussionsleitung Podiumsdiskussion "Transport und Logistik 2030 - Ausblick und Rechtsfragen". Tagung "Robotikrecht", Universität St. Gallen
  • Januar 2017: Beweisrechtliche Fragen in transportrechtlichen Verfahren, Workshop zum gleichnamigen HAVE-Sammelband, Universität Luzern, Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht
  • Oktober 2016: Transport- und Logistik 2030 - Ausblick und Rechtsfragen, Tagung zum Roboterrecht, HSG St. Gallen
  • Oktober 2016: Die Verantwortung und Haftung des Spediteurs gegenüber Versender und Empfänger, Tagung: Die Export Compliance-Verantwortung des Spediteurs, Universität Luzern, Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht
  • März 2016: Anwendung, Durchführung (Enforcement), Legitimation, 6. Luzerner Transport- und Logistiktage 2016, Who is Who im Transportrecht? Universität Luzern, Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht
  • Januar 2016: Einige Gedanken zu den Anforderungen an die transport- und speditionsrechtlichen AGB, revidierte AGB des ASTAG auf dem Prüfstand, Workshop, Universität Luzern, Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht
  • November 2015: Gründungsveranstaltung Kompetenzstelle für Logisitk- und Transportrecht, Tagungsleitung, Universität Luzern, Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht
  • September 2015: Korruption - Stolpersteine im Einkauf und Vertrieb - Rechtliche Grundlagen und praktische Lösungen (auch) für KMU, Tagungsleitung, Universität Luzern, Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht
  • März 2015: 5. Luzerner Transport- und Logistiktage / Schadensmanagement - Umgang mit Transportschäden, Tagungs- und Panelleitung, Universität Luzern, Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht
  • September 2014: Trade Compliance als neue Herausforderung der Industrie, Vortrag im Rahmen des Swiss Shippers Council, Regionalgruppe Zentralschweiz/Tessin  
  • Juni 2014: Grundprobleme bei Strassenverkehrsunfällen mit Auslandbezug, Strassenverkehrsrechtstagung 2014
  • Juni 2014: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Spedlogswiss, Vortrag Nationale Versicherungen
  • April 2014: Stolpersteine im Gütertransport- & Logistikrecht, Festvortrag für den Schweizerischen Verband für Kühl- und Tiefkühl-Logistik (SVKTL);
  • März 2014: 4. Luzerner Transport- und Logistiktage, Luzern, Koreferat: „Rolle und Funktion der Frachtpapiere im Transport- und Logistikrecht“, Mitorganisator, Koreferat: Überblick der Frachtpapiere
  • Februar 2014, interner Workshop SBB, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Business to Consumer
  • November 2013: Das neue deutsche Seehandelsrecht im Kontext internationaler und privater Rechtsvereinheitlichung, Vortrag an der 2. Bremer Konferenz zum maritimen Recht, Bremen
  • November 2013: Überblick über aktuelle transportrechtliche Probleme in der Schweiz, Referat vor der Deutsche Gesellschaft für Transportrecht (DGTR), Symposium über Aktuelle Fragen des Transportrechts, Bremen
  • April 2013: 3. Luzerner Transport- und Logistiktage, Luzern, Referat „Stehende Ware in der Transport- und Logistikkette; Rechtsprobleme rund um die Lagerhaltung“, Mitorganisator, Referent und Panelleiter
  • Mai 2012: Vortrag vor der Arbeitsgruppe „Transport gefährlicher Güter“, scienceindustries, Zürich: "Einige Gedanken zur Haftung bei Gefahrguttransporten"
  • März 2012: 2. Luzerner Transport- und Logistiktage, Luzern, Thema: „Rechtzeitig? Zeit und Verspätung im Transport- und Logistikrecht“, Mitorganisator, Referent und Panelleiter
  • März 2012: Produktesicherheit und Produktehaftung:  Die Schonzeit für Hersteller, Importeur und Händler ist vorbei!, Mitorganisator und Referent, Referat: „Anzeigepflicht nach Art. 8 Abs. 5 PrSG“
  • Mai 2011: Vertriebsrecht, Universität St. Gallen, Referat: „Produktsicherheit und Vertrieb“
  • März 2011: Produktsicherheit und Produkthaftung: Neue Herausforderungen für schweizerische Unternehmen, Luzern Referat: „Produktsicherheit, Produkthaftung und technische Normung in der Schweiz“
  • März 2011: International Conference on Civil & Commercial Law and Legal Information, Wuhan/China, Referat: “Technical Harmonization, Product Safety and Product Liability in Switzerland and Europe”
  • Oktober 2010: „1. Luzerner Transport- und Logistiktage“, Luzern, Aktuelle Probleme aus der Praxis im Transport- und Logistikrecht
  • Juni 2010: AGB im internationalen Eisenbahnpersonentransport, Vortrag UIC Legal Group Plenary Session of the International Union of Railways (RUI), Madrid 2010
  • März 2010: Europainstitut: „Produktsicherheit in der anwaltlichen Praxis: Was bringt das neue Produktesicherheitsgesetz“, Zürich
  • Juni 2009: Das zivilrechtliche Transportrecht in der Schweiz 2007/2008; Vortrag SAV-Kongress vom 11./13. Juni 2009
  • Februar 2009: AGB der Eisenbahn in Theorie und Praxis - Der Transportvertrag für den Eisenbahntransport im liberalisierten Markt; Berner Tage zum Internationalen Eisenbahnrecht (CIT), 4./5. Februar 2009
  • Mai 2008: «Vertriebsrecht: Vertragsgestaltung und aktuelle Rechtsprobleme» – Vortrag an der Tagung für Rechtswissenschaft und -praxis;

Durchgeführte Wissenschaftliche Vorträge (Dr. Juana Vasella)

  • November 2017: Cross-border Multimodal Transport: The Legal Framework and its Limits; International Logistic Conference, SpeedCHAIN, Prague
  • Oktober 2017: Cross-border Multimodal Transport: The (Fragmentary) Legal Framework; Course: European and International Rail Transport Law, Seminar de Clé de Berne, University of Berne
  • Oktober 2016: Möglichkeiten der vertraglichen Überbindung der Compliance-Verantwortung in der Logistikkette; Tagung: Die Export Compliance-Verantwortung des Spediteurs, Universität Luzern, Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht
  • September 2015: Rechtliche Rahmenbedingungen der Korruptionsbekämpfung - Zivilrechtliche Folgen der Korruption; Tagung: Korruption - Stolpersteine im Einkauf und Vertrieb - Rechtliche Grundlagen und praktische Lösungen (auch) für KMU, Universität Luzern, Kompetenzstelle für Logistik- und Transportrecht