Studierende von Prof. Dr. Marianne Sommer (Seminar "Sachen machen. Dinge als Quellen der Kulturanalyse") werden vor Publikum ihre Forschungsergebnisse präsentieren.

Datum: 20. September 2018
Zeit: 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Ort: Historisches Museum, Pfistergasse 24, Luzern

Einladungsflyer. Interessierte sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

19:30 Uhr  Präsentation von Sammlungsobjekten im Foyer des Historischen Museums
19:45 Uhr  Joana Keller, Stefan Näpflin, Lea Schüpbach und Barbara Steiner halten ihre Kurzvorträge
20:45 Uhr  Apéro
Moderation: Christoph Lichtin und Sibylle Gerber

Am 4. März 2016 nahm das Historische Museum Luzern die Online-Datenbank LORY in Betrieb. Es war ein feierlicher Anlass und es waren auch Studierende der Universität Luzern dabei. Die Masterstudierenden in Kulturwissenschaften von Prof. Dr. Marianne Sommer des Seminars „Sachen machen. Dinge als Quellen der Kulturanalyse" präsentierten ihre Recherchen.

Onlinezugang LORY - Eine Plattform für die Wissenschaft

UNILU AKTUELL, Ausgabe Nr. 55, Mai 2016, Seite 9

Allgemeine Infos: Tel. 041 229 55 32 (Sekretariat Prof. Sommer)