Nachdem Herrn Prof. em. Dr. Robert Salais am Vormittag des 8. November 2018 die Ehrendoktorwürde der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät verliehen wird, hält er um 18.15 Uhr einen Vortrag (in englischer Sprache).

Datum: 8. November 2018
Zeit: 18.15 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort: Hörsaal 4 (Erdgeschoss)

Robert Salais, geboren 1941 in Tours (FR), ist emeritierter Professor der École normale supérieure de Paris-Saclay (ENS Paris-Saclay). Er ist aus­gebildeter Ökonom (École polytechnique, Paris) und hat als Sozialwissen­schaftler in den Bereichen der neopragmatischen Institutionentheorie, als Experte für Arbeitsorganisation und Arbeitsgeschichte sowie für die Sozio­logie der Quantifizierung international viel beachtete Forschungsleistungen erbracht.

Salais ist ein Mitbegründer der Ökonomie der Konventionen, die zentraler Bestandteil der neuen französischen Wirtschaftssoziologie ist und nun seit Jahren inter­national rezipiert und einflussreich wird.

Um Anmeldung wird gebeten.

Mehr Informationen finden Sie hier.