Die erste Konferenz der Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie findet am 14. September an der Universität Luzern unter dem Titel “Gesundheitsökonomie und Reformen im Gesundheitswesen” statt.

Datum: 14. September 2018
Ort: Universität Luzern

Am 14. September 2018 findet die erste Konferenz der im Jahr 2016 gegründeten Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (sggö) an der Universität Luzern statt. Ziel der Konferenz ist es, Forschende, politische Entscheidungsträger sowie andere interessierte Personen aus dem Gesundheitswesen zusammenzubringen, um Spitzenforschung und neue Ideen aus den Teilgebieten der Gesundheitsökonomie zu präsentieren und zu diskutieren. Das Thema der Konferenz lautet "Gesundheitsökonomie und Reformen im Gesundheitswesen”. Die Einreichung von Abstracts ist noch bis zum 30. April möglich.

Für weitere Informationen, siehe die Konferenzwebseite www.sggoe.ch/conference2018