Theologische Fakultät
Die Universität Luzern ist die jüngste Universität der Schweiz. Die Wurzeln der Theologischen Fakultät reichen jedoch zurück in das späte 16. Jahrhundert. Auf dem Fundament der jüdisch-christlichen Tradition wird Forschung und Lehre im interdisziplinären Diskurs mit den benachbarten Wissenschaftsbereichen betrieben. Die Fakultät weiss sich der Ortskirche und der Weltkirche solidarisch verbunden und sieht im ökumenischen und interreligiösen Dialog eine vordringliche Aufgabe. In der Schweiz nimmt die Fakultät eine führende Stellung in der Ausbildung von Theologinnen und Theologen ein.
An der Theologischen Fakultät der Universität Luzern ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine

Professur für Dogmatik (100%), open rank
neu zu besetzen

Aufgabenbereich

  • Vertretung des Faches Dogmatik in Forschung und Lehre (Präsenz- und Fernstudienmodus)
  • Akquirierung von Drittmitteln für die Forschung
  • Übernahme von Aufgaben in der Selbstverwaltung der Fakultät und der Universität

Anforderungen

  • Promotion und Habilitation bzw. eine gleichwertige Qualifikation im Fach Dogmatik
  • Didaktische Fähigkeiten und einschlägige Lehrerfahrung
  • Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln
  • Röm.-Katholische Konfession
Wir wenden uns an eine Persönlichkeit, die bereit ist, in kirchlichen und gesellschaftlichen Gremien in der Schweiz mitzuarbeiten und innerhalb der Theologischen Fakultät und der Universität Luzern interdisziplinär und in Teams konstruktiv zusammenzuarbeiten. Es fällt Ihnen zudem leicht, nach einer Übergangszeit von zwei Jahren, Forschung und Lehre in deutscher wie in englischer Sprache professionell abzudecken.

Im Gegenzug dafür erhalten Sie die Möglichkeit, in einem jungen, dynamischen und hochqualifizierten Universitätsumfeld zu arbeiten und sich weiterzuentwickeln. Ein motiviertes und engagiertes Team unterstützt Sie dabei.

Die Universität Luzern strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und fördert die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie aktiv. Wir bitten deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Dekan der Theologischen Fakultät gerne zur Verfügung (robert.vorholt@unilu.ch).
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, akademische Zeugnisse, Publikationsverzeichnis, Forschungsschwerpunkte) übermitteln Sie bitte bis spätestens 28. März 2021 mit untenstehendem Bewerbungsbutton