Wieso hält die Schweizerische Nationalbank schon seit Jahren die Zinsen nahe bei null? Warum verspricht sich die amerikanische Regierung von der Senkung der Unternehmenssteuern einen starken Wachstumsimpuls? Was ist die Logik des WTO-Systems zur Regulierung des internationalen Handels? Wie lässt sich der globale CO2-Ausstoss in effizienter Art vermindern? Welche gesellschaftlichen Herausforderungen bringt der demografische Wandel? Die Spezialisierung in Politischer Ökonomie vermittelt den Studierenden in rigoroser Art und unter Einbezug der aktuellen Forschung das theoretische und empirische Rüstzeug, um diese und unzählige weitere Fragen zu analysieren. Ein besonderes Augenmerk der Spezialisierung gilt den Wechselwirkungen zwischen Wirtschaft und Politik. Inwiefern widerspiegeln wirtschaftspolitische Entscheide die Gegebenheiten in der Politarena? Welche Rückwirkungen haben staatliche Eingriffe in die Wirtschaft auf das politische Kräfteverhältnis? Wichtige Fragen mit spannenden Antworten.

Die Spezialisierung in Politischer Ökonomie bietet ausserdem einen attraktiven Mix von Lehrformaten. Die Grundlagen werden in Vorlesungen und Übungen erarbeitet. Seminare führen die Studentinnen und Studenten an die aktuelle Forschung heran. Schliesslich erbringen die Studierenden im Rahmen von Workshops eigene Forschungsleistungen. Dabei treten sie mit unterschiedlichen Menschen in Kontakt – mit Vertreterinnen und Vertretern der Wissenschaft, der Politikberatung und des privaten Sektors. In den Workshops gewinnen die Studierenden Übung darin, ihre neu erworbenen analytischen Fähigkeiten und "data skills" konkret anzuwenden und die gewonnenen Erkenntnisse zu kommunizieren. Eine optimale Vorbereitung für die Zukunft – ganz unabhängig davon, ob diese bei einem privaten Unternehmen, im öffentlichen Sektor, bei einer internationalen Organisation oder in der Wissenschaft liegt.

Themenbereiche mit Beispielvorlesungen

Theoretical and empirical methods

  • Data Science and Machine Learning
  • Public Economics
     

Public economics, economic policy and regulation  

  • Industrial Organisation
  • Energieökonomie
     

Cycles, growth and development

  • Economic Growth
  • Development Economics
  • Monetary Economics